Hit zur Demo

„Mannheim sagt Ja!“-Song feiert Videopremiere

1 von 6
Markus Sprengler, Integrationsbeauftragte Claus Preißler und Janina Labes auf der Bühne des Nobless Clubs
2 von 6
Grünen-Stadtrat und Mitgründer der Initiative „Mannheim sagt Ja!“ Gerhard Fontagnier (m.) war ebenfalls dabei.
3 von 6
Ali Can, Jay Ryze und San Telli rocken die Bühne!
4 von 6
Und auch die Zuschauer...
5 von 6
...kommen voll auf ihre Kosten.
6 von 6
Am Ende gingen Organisatoren und Unterstützer mit auf die Bühne, um ihm Chor zu singen: „Mannheim sagt Ja!“

Mannheim - Am 17. Januar gingen über 12.000 Mannheimer auf die Straßen, um „ja“ zu sagen – für Toleranz und Vielfalt! Drei junge Künstler performten dabei den passenden Hit. Im Nobless Club feierte der Song nun Videopremiere.

Die Aktion „Mannheim sagt ja!“ am 17. Januar 2015 war ein voller Erfolg. Rund 12.000 Menschen – und damit viel mehr als zunächst erwartet – aus der Metropolregion bekannten Farbe und standen für ein buntes Mannheim ein.

Mit dabei: die drei jungen Künstler Jay Ryze, San Telli und Ali-Can, die auf der Demo-Parade und später auf der Bühne des Capitols ihren selbst komponierten Song „Mannheim sagt Ja!“ performten – DIE Hymne des Abends.

Kurz darauf gibt das Team der Partyreihe HEAVEN in der Mannheimer Diskothek NOBLESS CLUB THR3E das „Go“ für einen Musikvideo-Dreh. „Wir drehen ein Musikvideo in einem türkischen Club im Rahmen einer Schwulenparty, was sagt man dazu.“ 

Am Donnerstagabend feierte das Musikvideo im Nobless Club in der Lagerstraße Premiere. Freunde, Familie, Fans und Gäste waren alle gekommen, um diesen Erfolg zu feiern. Der Integrationsbeauftragte Claus Preißler ist von den Jungs begeistert: „So etwas zeigt Vielfalt und auch, dass sich viele junge Menschen mit ihrer Stadt identifizieren können und sich einbringen wollen.“ Auf die Frage wie es mit der Zukunft und der Integration aussieht, antwortet er: „Unsere Stadt muss offen sein und muss die Menschen willkommen heißen. Nach dem großen Zulauf am 17. Januar mache ich mir keine Sorgen mehr und denke wir Mannheimer können Flüchtlingen und Migranten ein schönes Nest bereiten.“ 

Tosender Beifall nach der Videopremiere! Doch das war noch nicht alles. Danach gingen die drei Jungs auf die Bühne und performten den Song live. Danach sangen Jay- Ryze und San Telli das eigene Lied „Greenfields“ von der CD „Kiss the horizon“. Doch das Publikum hatte noch lange nicht genug und forderte noch eine weitere Zugabe. 

Die freuten sich über so viel Zustimmung und riefen schnell noch einmal ihren Kollegen Ali-Can auf die Bühne. Doch nicht nur den, sondern auch gleich alle Organisatoren und Unterstützer. Und so erklingt es gemeinsam im Chor: „Mannheim sagt ja!“ 

Wer am Freitag um 18 Uhr RNF einschaltet, sieht die Jungs noch einmal live im Fernsehen!

kp/rob

Mehr zum Thema

„Schloss in Flammen“ auf dem Ehrenhof

„Schloss in Flammen“ auf dem Ehrenhof

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

Kommentare