Erste Etappe

Fotos: Kurdenmarsch gestartet! 

Kurdenmarsch von Mannheim nach Hockenheim
1 von 4
Kurdenmarsch von Mannheim nach Hockenheim
Kurdenmarsch von Mannheim nach Hockenheim
2 von 4
Kurdenmarsch von Mannheim nach Hockenheim
Kurdenmarsch von Mannheim nach Hockenheim
3 von 4
Kurdenmarsch von Mannheim nach Hockenheim
Kurdenmarsch von Mannheim nach Hockenheim
4 von 4
Kurdenmarsch von Mannheim nach Hockenheim

Mannheim – Am Sonntag marschieren rund 140 Menschen beim diesjährigen Kurdenmarsch. In der ersten Etappe, von Mannheim nach Hockenheim, laufen sie über 26 Kilometer:

Am Sonntagmittag, gegen 10:30 Uhr, startet der Kurdenmarsch auf dem Willy-Brandt-Platz in Mannheim. Die Menschen wollen, in insgesamt sieben Tagesetappen, über Hockenheim, Bruchsal, Karlsruhe, Rastatt, und Achern nach Kehl und von dort über den Rhein nach Straßburg wandern. Dort soll dann eine zentrale Abschlusskundgebung stattfinden.

Das diesjährige Motto lautet ,Freiheit für Abdullah Öcalan - ein Status für Kurdistan‘. 

Der Marsch am Sonntag verläuft laut Polizeiangaben friedlich und ohne besondere Vorkommnisse. Durch einen verspäteten Marschbeginn und der niedrigen Schrittgeschwindigkeiten kommen die rund 140 kurdischen Teilnehmer mit einer deutlichen Verspätung (19:15 Uhr) in Hockenheim an. Dort werden sie von weiteren 50 Kurden zu einer gemeinsamen Abschlusskundgebung erwartet. 

Am Montag startet dann um 9 Uhr in die zweite, 28 Kilometer lange, Etappe nach Bruchsal.

pol/jol

Meistgelesen

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.