Dogfather der Hundeerziehung

Martin Rütter – "nachSITZen" in der SAP Arena 

Martin Rütter in der SAP Arena
1 von 32
Martin Rütter präsentiert sein neues Programm "nachSITZen" in der SAP Arena
Martin Rütter in der SAP Arena
2 von 32
Martin Rütter präsentiert sein neues Programm "nachSITZen" in der SAP Arena
Martin Rütter in der SAP Arena
3 von 32
Martin Rütter präsentiert sein neues Programm "nachSITZen" in der SAP Arena
Martin Rütter in der SAP Arena
4 von 32
Martin Rütter präsentiert sein neues Programm "nachSITZen" in der SAP Arena
Martin Rütter in der SAP Arena
5 von 32
Martin Rütter präsentiert sein neues Programm "nachSITZen" in der SAP Arena
Martin Rütter in der SAP Arena
6 von 32
Martin Rütter präsentiert sein neues Programm "nachSITZen" in der SAP Arena
Martin Rütter in der SAP Arena
7 von 32
Martin Rütter präsentiert sein neues Programm "nachSITZen" in der SAP Arena
Martin Rütter in der SAP Arena
8 von 32
Martin Rütter präsentiert sein neues Programm "nachSITZen" in der SAP Arena

Mannheim – Am Samstag besuchen Mannheimer Frauchen und Herrchen und die, die es mal werden wollen, eine Nachhilfestunde der besonderen Art – Inklusive pelzigem Überraschungsbesuch!

Martin Rütter, der „Dogfather der Hundeerziehung“ lockt mit der vorletzten Show seines Live-Programms „nachSITZen“ am Samstagabend zahlreiche Menschen in die SAP Arena.

9.000 Leute drücken an diesem Abend die Schulbank. („Ihr seid zum Nachsitzen hier, ihr sollt was lernen fürs Leben!“). Und wie es sich gehört, wird erst einmal das Alphabet gepaukt - auf Hundeprofi-Art.

Ob F wie Frauchen oder H wie Herrchen („Die Person, die hofft, einmal genauso geliebt zu werden, wie Frauchen den Hund liebt.“) über V wie Vermenschlichung („Glaubst Du im Ernst, der Hund erkennt den Unterschied zwischen Sitz und Flitz?“), der sympathische Rütter weiß, wie man mit einer Mischung aus lustigen Anekdoten und Fachwissen das Publikum in Begeisterung versetzt und gleichzeitig die richtige Hundeerziehung vermittelt.

Da kann nach einer amüsanten Geschichte über Phillip-Pascal, dem Hund mit Doppelnamen („Bis die den gerufen haben, hat er doch drei Enten geschreddert!“) auch mal eine Lektion über Rassenkunde oder Anatomie des Hundes folgen.

Pelziger Überraschungsbesuch

Als Martin Rütter sein „Hunde-Alphabet“ beendet hat, sind eigentlich die Zuschauerfragen dran. Doch plötzlich erwacht einer der riesigen Hundepuppen der Bühnenkulisse zum Leben und stiehlt dem Hundeprofi die Show.

Jeder – inklusive Rütter – fragt sich, wer wohl unter diesem Kostüm steckt. Wer dann hinter dem riesigen Hundekopf zum Vorschein kommt, versetzt das Publikum erstmal in euphorisches Gejubel – es ist Bülent Ceylan!

Doch was sucht „der Türk“ auf der Bühne? Am Mittag ist Martin Rütter mit dem beliebten Comedian auf der Neckarwiese unterwegs, um ihm eine persönliche Einweisung zum Thema Hundeerziehung zu geben. Da beschließt Ceylan wohl ganz spontan, dem Hundeprofi einen Besuch in seiner Show abzustatten.

Nach einem kurzen Plausch unter Freunden verlässt der prominente Besuch die Bühne („Ich schwitz wie Sau!“) und die Fragestunde kann weitergehen.

Im Vorfeld konnte das Publikum Fragen aufschreiben, die direkt vom Spezialisten beantwortet werden. Da verschenkt Rütter auch gerne mal ein paar Unterrichtsstunden in einem seiner Trainingszentren „Rütter´s D.O.G.S.“

9.000 Besucher verlassen am Ende der Show amüsiert und als wahre Hundeprofis die Arena. Und Martin Rütter hat Hausaufgaben mitgegeben:

„Spielt mit eurem Hund!"

Mehr zum Thema

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Das ist das neue „EinTanzHaus“ in der Trinitatiskirche 

Das ist das neue „EinTanzHaus“ in der Trinitatiskirche 

Parkplätze werden zu Mini-Parks

Parkplätze werden zu Mini-Parks

Kommentare