Nach Grenfell-Tower-Inferno

SPD fordert Überprüfung der Mannheimer Hochhäuser

+
Die SPD-Fraktion will wissen, ob der Brandschutz in Mannheims Hochhäusern dem aktuellen Stand der Technik entspricht (Archivfoto).

Mannheim - Nach dem verheerenden Brand im Londoner Grenfell-Tower fordert die SPD-Gemeinderatsfraktion Informationen über den Brandschutz in Mannheimer Hochhäusern: 

Die SPD-Fraktion will wissen, inwieweit der gebäudeeigene bauliche und technische Brandschutz in den Hochhäusern gesetzlichen Vorschriften entspricht und wie deren Einhaltung kontrolliert wird. 

Anlass für die Anfrage der SPD sei der verheerende Brand im Londoner Grenfell-Tower, der viele Menschen das Leben gekostet hat, heißt es in einer Pressemitteilung vom Mittwoch.

>>> Fotos: So sieht es im Grenfell Tower aus

Der SPD-Fraktionssprecher für Sicherheit und Ordnung, Dr. Boris Weirauch, gehe zwar grundsätzlich davon aus, dass eine solche Brandkatastrophe aufgrund der strengen Vorschriften in Deutschland nicht möglich sei, wolle es aber genauer wissen. „Der Sicherheitsausschuss sollte sich mit dem baulichen Brandschutz und der Einsatzkonzeption der Feuerwehr für Wohnhochhäuser wie etwa dem Collini-Center oder der Neckarufer-Nord-Bebauung beschäftigen. Die Hochhäuser sind teilweise über 40 Jahre alt. Es muss sichergestellt sein, dass der Brandschutz dem aktuellen Stand der Technik entspricht", begründet der Stadtrat die SPD-Anfrage.

Wichtig seien brandgeschützten Fluchtwege, die eine sichere und schnelle Evakuierung der Bewohner ermöglichen, sowie feuersichere Baustoffe. Weirauch verweist dabei auf die Problematik brennbarer Fassadendämmung, die in London den Brand zur Katastrophe werden ließ.

Das das Thema mittlerweile auch in Deutschland angekommen ist, zeige die Evakuierung eines Wohnhauses in Wuppertal. Dort wurden bei der Fassadendämmung offenbar ähnliche Dämmstoffe verwendet, wie im abgebrannten Grenfell-Tower in London.

Bei dem Brand in dem Sozialbau im Londoner Stadtteil Kensington waren mindestens 79 Menschen ums Leben gekommen. Das Hochhaus war erst vor kurzem renoviert worden. Das Feuer war durch einen defekten Kühlschrank ausgelöst worden.

Mehr zum Thema:

>>> Deutsche Behörden suchen nach gefährlichen Hochhäusern

>>> Grenfell Tower: Hersteller der Außenverkleidung zieht Konsequenzen

>>> London-Feuer: Hunderte Hochhäuser womöglich gefährlich

pm/kab

Mehr zum Thema

Fotos: 19-Jähriger rast in Haltestelle 

Fotos: 19-Jähriger rast in Haltestelle 

Wincent Weiss überzeugt vor ausverkauften Publikum 

Wincent Weiss überzeugt vor ausverkauften Publikum 

FOTOS: Autofahrer kommt auf A6 ums Leben 

FOTOS: Autofahrer kommt auf A6 ums Leben 

Kommentare