1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: Schwerer Unfall in Feudenheim! Fahrradfahrerin von Straßenbahn erfasst – tot

Erstellt: Aktualisiert:

Mannheim - Am Samstagmittag (14. November) ereignet sich in Feudenheim ein folgenschwerer Unfall zwischen einer Radlerin und einer Straßenbahn. Die Frau erliegt später im Krankenhaus ihren Verletzungen.

Es sind tragische Szenen, die sich am Samstagmittag (13. November) im Mannheimer Stadtteil Feudenheim ereignen. Gegen 13:30 Uhr will offenbar eine Fahrradfahrerin einen Übergang an der Haltestelle Talstraße überqueren, als sich zeitgleich eine Straßenbahn der Linie 7 in Fahrtrichtung Vogelstang nähert. Es kommt zum folgenschweren Zusammenstoß, die Radlerin wird erfasst und zu Boden geworfen.

StadtMannheim
Einwohner309.370
OberbürgermeisterPeter Kurz

Mannheim: Tödlicher Unfall in Feudenheim – Fahrradfahrerin von Straßenbahn erfasst

Nach dem schweren Unfall in Mannheim-Feudenheim wird die Fahrradfahrerin mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Die Linie 7 muss im Rahmen der Unfallaufnahme vorübergehend gesperrt werden, in der Folge wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Eine Straßenbahn der Linie 7 hat am 14. November in Mannheim-Feudenheim eine Fahrradfahrerin erfasst und tödlich verletzt.
Die Unfallstelle an der Haltestelle Talstraße in Mannheim-Feudenheim. © MANNHEIM24/PR-Video/Priebe

Wenig später informiert die Polizei Mannheim in einer zweiten Pressemitteilung, dass die von einer Straßenbahn erfasste Fahrradfahrerin wenig später im Krankenhaus an den Folgen ihrer schweren Verletzungen gestorben ist.

Mannheim: Fahrradfahrerin von Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt – Ermittlungen laufen

Derzeit ist noch völlig unklar, wie es zu dem tödlichen Unfall in Feudenheim kommen konnte. Der Verkehrsdienst Mannheim hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen, um unter anderem zu klären, ob einer der Unfallbeteiligten vor dem tödlichen Zusammenstoß womöglich ein Haltesignal ignoriert hatte. Auch ein amtlicher Gutachter wurde zur Unterstützung hinzugezogen. (pol/rob)

Auch interessant

Kommentare