In U-Haft

BMW-Knacker (23) festgenommen!

+
Ein junger Mann versucht in der Nacht zum Mittwoch das Radio und Bargeld aus einem BMW zu klauen (Symbolfoto).

Mannheim-Feudenheim – Auf frischer Tat ertappen Polizisten in der Nacht zum Mittwoch einen 23-Jährigen, der gerade einen BMW geknackt und das Radio sowie Bargeld klauen wollte.

Mitten in der Nacht, gegen 2:30 Uhr soll der dringend Tatverdächtige die Scheibe an der Beifahrertür eines „Im Aubuckel“ abgestellten BMW eingeschlagen haben.

Im Fahrzeug versucht er laut Staatsanwaltschaft anschließend das Autoradio auszubauen und Bargeld aus der Mittelkonsole zu klauen.

Doch die Polizei erwischt den jungen Mann noch auf frischer Tat und nimmt ihn vorläufig fest. Rund 1.000 Euro Schaden hat er mit dem Aufbruch angerichtet. Nach der Vorführung beim Haftrichter und Eröffnung des Haftbefehls wird er daraufhin am Mittwochnachmittag ins Gefängnis gebracht.

Zusammenhang zur Diebstahlserie?

Laut Polizeipressesprecher Michael Klump gibt es derzeit keine Hinweise darauf, dass der Fall im Zusammenhang mit der jüngsten BMW-Diebstahlserie steht. Allerdings ermittle auch in diesem Fall die Kriminalpolizei in alle Richtungen.

sag/pol

Meistgelesen

Trainerschock: Julian Nagelsmann verlässt TSG Hoffenheim! 

Trainerschock: Julian Nagelsmann verlässt TSG Hoffenheim! 

Zum 18. Studioalbum: Judas Priest und Megadeth live bei Zeltfestival!

Zum 18. Studioalbum: Judas Priest und Megadeth live bei Zeltfestival!

Ist das der krasseste Diebstahl des Jahres? Sogar die Polizei ist sprachlos

Ist das der krasseste Diebstahl des Jahres? Sogar die Polizei ist sprachlos

Fake-Clip sorgt für Lacher trotz DFB-Pleite - darum geht es im Original-Video

Fake-Clip sorgt für Lacher trotz DFB-Pleite - darum geht es im Original-Video

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Nach tödlichem Absturz: Kleinflugzeug wird untersucht!

Nach tödlichem Absturz: Kleinflugzeug wird untersucht!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.