Vor Feudenheimer Schützenhaus

Hunderte demonstrieren gegen AfD-Veranstaltung!

+
Unter dem Motto „Rassismus ist keine Alternative!“ treffen sich am Donnerstagabend AfD-Gegner und protestieren gegen den Auftritt der AfD-Bundessprecherin Frauke Petry.

Mannheim-Feudenheim - Während der AfD-Wahlkampfveranstaltung im Schützenhaus Feudenheim kommt es am Donnerstag immer wieder zu kleineren Ausschreitungen:

Laut ersten Informationen kommt es während der Gegendemonstration immer wieder zu kleineren Ausschreitungen. Einige Demonstranten versuchen den Besuchern des Schützenhauses, wo am Donnerstagabend die AfD-Bundessprecherin Frauke Petry spricht, den Eintritt zu versperren.

Gegendemonstration bei AfD-Veranstaltung

Wie die Polizei bereits am Mittag mitteilt, wurde bereits im Vorfeld mit rund 200 Demonstranten gerechnet. (WIR BERICHTETEN)

Das Bündnis „Mannheim gegen Rechts“ sowie weitere Initiativen hatten dazu aufgerufen, mit einer Kundgebung und Demonstration ein Zeichen gegen die umstrittene Partei zu setzen.

kab

Mehr zum Thema

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

„Schloss in Flammen“ auf dem Ehrenhof

„Schloss in Flammen“ auf dem Ehrenhof

Kommentare