63. Fastnachtsumzug in Mannheim

Närrisches Treiben in der Quadratestadt

+
Dieses Jahr findet der Umzug wieder in Mannheim statt.

Mannheim - Am Sonntag können sich die Narren und Närrinnen wieder auf den Fastnachtsumzug in Mannheim freuen. Alle Besonderheiten an diesem Tag hier im Überblick:

Dieses Jahr findet der 63. gemeinsame Fastnachtsumzug der Städte Mannheim und Ludwigshafen wieder in Mannheim statt. Die Quadratestadt freut sich auf etwa 300.000 Fastnachter aus der ganzen Region, die das närrische Treiben in Mannheim besuchen wollen.

Am Sonntag, den 15. Februar ab 14 Uhr bahnt sich der Umzug seinen Weg durch die Innenstadt. Gestartet wird in der verlängerten Breiten Straße. Dann geht es am Stadthaus N1 rechts in die Kunststraße, über den Kaiserring zum Friedrichsplatz, um den Wasserturm herum und anschließend durch die Fußgängerzone "Planken" bis zum Paradeplatz.

Zugwegplan 2015

Der Zug löst sich ab den Quadraten D1/E1 über D5/D6 bis hin zur Bismarckstraße auf.

Die Sprecherstationen findet man in M1, auf den Kapuzinerplanken, am Maritim Parkhotel, am Congress-Zentrum Rosengarten und auf den Planken in Höhe der Kurfürstenpassage. 

Live übertragen wird die Veranstaltung vom SWR Fernsehen.

Für alle Nicht-Fastnachter, die den Umzug lieber umfahren möchten, hier alle wichtigen Infos:

Sperrungen:

- ab 10 Uhr Kurpfalzstraße zwischen A1/L1 und C1/N1

- Bismarckstraße, Fahrtrichtung Hauptbahnhof

- Bereich Parkring bis L1 

- ab 12 Uhr Bereich der Kunsstraße und Friedrichsplatz

- ab 13:30 L6 Richtung Parkring 

Die Jungbuschbrücke und die Friedrich-Ebert-Brücke sind frei. Autofahrer sollten die Innenstadt vor allem über die Südtangente und den Fahrlachtunnel umfahren!

Halteverbote:

- verlängerte Breite Straße zwischen A1/L1 und C1/N1

- Kunsstraße vom Paradeplatz bis zum Kaiserring auf beiden Straßenseiten

- Friedrichsplatz

- Zwischen den Quadraten D5/6 

Alle Umleitungen, Sperrungen und Halteverbote sind ausgeschildert. Zusätzlich wird mit Großplakaten auf die geänderte Parksituation aufmerksam gemacht.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Ab 12 Uhr wird der Stadtbahnverkehr in den Quadraten und ab 13 Uhr im Bereich Friedrichsring eingestellt. 

In diesem Jahr werden zum ersten Mal auf den Planken Absperrgitter entlang der Schienen aufgestellt, um eine Sicherheitsbarriere zwischen Besuchern und den Zugwägen herzustellen. Überquerungsstellen wird es natürlich geben.

Wir wünschen allen Narren und Närrinnen einen gelungenen Umzug und den Nicht-Fastnachtern eine sichere Fahrt!

----------

Die städtische Verkehrsüberwachung ist über die Marktplatzwache im Alten Rathaus in F1 am Sonntag bis 13:30 Uhr unter der Telefonnummer 0621 293-29 33 zu erreichen.

kab

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

Kommentare