Nach Zusammenstoß mit anderem Radfahrer

Rentner (82) prallt mit Kopf gegen Laternenmast

+
Symbolbild

Mannheim - Bei einem Zusammenstoß stürzt ein 82-Jähriger so unglücklich vom Rad, dass er mit dem Kopf gegen einen Laternenmast prallt. Die Polizei sucht Zeugen. 

Am Sonntagnachmittag gegen 14:30 Uhr kommt es zu einem tragischen Unfall zwischen zwei Radfahrern. 

Ein Rentner ist auf dem Radweg auf dem Paul-Martin-Ufer in Richtung Flughafen unterwegs, als er in Höhe der Karl-Ladenburg-Straße einem Fußgänger ausweichen muss. Er stößt mit einem entgegenkommenden 22-jährigen Fahrradfahrer frontal zusammen. Dabei stürzt der 82-jährige so unglücklich vom Rad, dass er mit dem Kopf gegen einen Laternenmast prallt. Der Mann wird nach notärztlicher Versorgung mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. 

Die Verkehrsunfallaufnahme Mannheim sucht jetzt nach Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können. 

Tel. 0621 - 174 -4045

pol/kh

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.