Aufgrissener Tank eines LKW...

Handelshafen: Diesel läuft in Abwasserkanal!

+
Symbolbild.

Mannheim - Ein LKW fährt am Handelshafen über eine losen Kanaldeckel und reißt sich seinen Tank auf. Das herausströmende Diesel läuft direkt in den Abwasserkanal...

Ein LKW-Fahrer überfuhr am Montag, gegen 6:40 Uhr in der Werfthallenstraße einen losen Kanaldeckel. Dies hatte Folgen:

Der LKW-Fahrer wollte nach der Ausfahrt aus einem Firmengelände sofort auf den rechten Parkstreifen wechseln. Er bemerkte jedoch viel zu spät, dass zwischen Fahrbahn und Parkstreifen ein loser Kanaldeckel neben dem Schacht lag. Er versuchte dem Deckel noch auszuweichen, überfuhr ihn aber trotzdem und riss sich den Tank auf. 

Als er nach ein paar Metern zum Halten kam, bemerkte er starken Dieselgeruch und hörte eine Flüssigkeit auf die Straße plätschern. Er veständigte sofort die Feuerwehr.

Diese konnte noch circa 120 Liter Diesel auffangen. Doch eine größere Menge lief unkontrollliert in die Kanalisation.

Der Abwasserkanal musste von der Feuerwehr durchgespült und das Hafenamt Mannheim sowie das Klärwerk verständigt werden. Die entsprechenden Schieber wurden daraufhin gesperrt.

Die Verunreinigungen auf der Fahrbahnoberfläche wurden von der Feuerwehr mittels Sand beseitigt. Der LKW war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. 

Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1.900 EUR

Es stellte sich heraus, dass zwei Inbus-Sicherungsschrauben am Kanaldeckel gelöst waren. Ein versehentliches Verrutschen des Deckels durch darüberfahrende Fahrzeuge wurde allerdings vom Hafenamt Mannheim ausgeschlossen.

Zum Glück lief kein Diesel in den Rhein. Eine Gefahr für die Umwelt bestand demnach nicht.

pol/nis 

Mehr zum Thema

Ford Fusion rutscht von schneeglatter L597

Ford Fusion rutscht von schneeglatter L597

Wenn die Badewanne zum Verkaufstisch wird: Nachtflohmarkt

Wenn die Badewanne zum Verkaufstisch wird: Nachtflohmarkt

Impressionen vom Bandsupport Mannheim

Impressionen vom Bandsupport Mannheim

Kommentare