Für Wimmelfritze

Mannheims erstes Wimmelbuch! Bunt, lebendig und lustig – so wie die Stadt

+
Mannheims erstes Wimmelbuch ab sofort im Handel

Mannheim - Über 300 Mannheimer sind in dem Wimmelbuch „Mannheim wimmelt“ von Kimberly Hoffman verewigt. Jetzt ist es endlich auf dem Markt.

Dass man in Mannheim zweimal weint – einmal wenn man kommt und einmal wenn man wieder gehen muss – ist inzwischen auch bei Kimberly Hoffman angekommen. Für die Illustratorin von „Mannheim wimmelt“ war Mannheim immer bloß eine Durchfahrts-Station auf dem Weg nach Heidelberg. Aber nach neun Monaten, 850 Arbeitsstunden und 313 gemalten „Monnemern“, verliebt sich die gebürtige Amerikanerin in die Quadratestadt.

Am Freitag (10. Mai) wird Kimberlys neues Buch „Mannheim wimmelt“ im Quartier Q 6 Q 7 vorgestellt. Ab sofort ist das bunte Buch vom Silberburg Verlag im Handel für 14,99 Euro zu erwerben. Und wer sein Buch von Kimberly signieren lassen will, hat am Samstag (11. Mai) zwischen 15 und 16 Uhr im 1. OG von Q 6 die Chance! 

Buchvorstellung „Mannheim wimmelt“ in Q 6 Q 7

Für die kleinen (und großen) Wimmelfritze gibt es außerdem zwischen 11 und 15 Uhr eine Bastel-Session und zwischen 16 und 17 Uhr eine Malstunde mit Kimberly Hoffman. Hier könnt Ihr selbstverständlich auch Euer eigenes „Mannheim wimmelt“ Exemplar ergattern!

Auch interessant: Wasserturm in Mannheim erstrahlt in Grün: SO hast Du das Wahrzeichen der Quadratestadt noch nie gesehen!

Ob Wasserturm, Spaghetti Eis oder Luisenpark – in „Mannheim wimmelt“ fängt Kimberly so einige Wahrzeichen Mannheims ein. Zwischen Mai und Oktober 2018 war Kimberly in Mannheim unterwegs und verewigt sogar über 300 Mannheimer im ersten Stadt-Wimmelbuch. Trotzdem sagt die Illustratorin im Interview mit MANNHEIM24, dass es noch viele andere schönen Orte und Gesichter gibt, die leider keinen Platz im aktuellen Buch gefunden haben. Ihr Appell an alle Mannheimer: „Macht die Augen auf, wenn Ihr durch Eure wunderschöne Stadt lauft!“

Mannheims erstes Wimmelbuch: Bunt, lebendig und lustig 

Einen bestimmten Lieblingsort in Mannheim hat Kimberly übrigens nicht: „Die ganze Stadt ist wundervoll!“ Aber die Stimmung am Wasserturm an lauen Sommerabenden, ist besonders schön, findet sie. Auch den belebten Marktplatz am Alten Rathaus findet Kimberly toll – so toll, dass er eine Doppelseite im neuen Buch verdient hat! In insgesamt drei Live-Zeichen-Sessions nimmt sich die Illustratorin viel Zeit und lauscht gespannt den Alltagsgeschichten der Mannheimer.

„Mannheim wimmelt“: 3 Exemplare zu gewinnen!

Und wer sein ganz persönliches Wimmelbuch noch nicht ergattert hat, kann beruhigt sein: Denn wir verlosen 3 Exemplare von „Mannheim wimmelt“! Was du dafür tun musst? Ganz einfach: Beantworte einfach folgende Gewinnspielfrage richtig, und schon landest Du im Lostopf! Das Gewinnspiel läuft bis Freitag (17. Mai) um 13 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail kontaktiert.

Das Gewinnspiel ist beendet.

Vor zwei Jahren hat Kimberly übrigens schon das „Heidelberg wimmelt“ Buch veröffentlicht. Welche Stadt ihr besser gefällt, lässt Kimberly offen und sagt, dass man Äpfel nicht mit Birnen vergleichen kann. Ein „Ludwigshafen wimmelt“ ist erstmal nicht in Planung, ausschließen kann Kimberly es aber nicht!

mw

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare