Investitionen von bis zu 500 Millionen Euro 

MVV: „Energiesystem der Zukunft“ soll´s richten

+

Mannheim - Obwohl die MVV im Gegensatz zu anderen Energieversorgern relativ gute Ergebnisse einfahren konnte, stehen jetzt neue Investitionen in die Zukunft an. 

Nach wie vor leidet die MVV unter dem Vormarsch der erneuerbaren Energien. Investitionen in Höhe von bis zu 500 Millionen Euro in die Energiesysteme der Zukunft sollen nun für bessere Geschäftsergebnisse sorgen.

Für uns steht die nachhaltige Verknüpfung von erneuerbaren und konventionellen Energien entlang der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungskette im Vordergrund, um den Weg in das Energiesystem der Zukunft sozial und ökologisch, aber auch wirtschaftlich erfolgreich gestalten zu können“, so der Vorstandsvorsitzende von MVV Energie, Dr. Georg Müller.Gleichzeitig spricht sich MVV Energie für einen weiteren Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) und eine entsprechende Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes aus. Nach den Worten des MVV-Vorstandsvorsitzenden leistet KWK „einen unverzichtbaren Beitrag zur Wärmewende als wesentlichem Teil der Energiewende“. 

Bei den erneuerbaren Energien konnte die Unternehmensgruppe im letzten Geschäftsjahr ihre Erzeugungskapazitäten um 9 Prozent auf 344 Megawatt steigern. Dabei erhöhte sich die in diesen erneuerbaren Anlagen erzeugte Strommenge um 16 Prozent auf 872 Millionen Kilowattstunden. Das entspricht dem durchschnittlichen Jahresverbrauch von rund 250.000 Drei-Personen-Haushalten. 

Das wirkt sich auch positiv beim Klimaschutz aus. So konnte MVV Energie im abgelaufenen Geschäftsjahr mit der Energieerzeugung in ihren Erneuerbare-Energien-Anlagen den Ausstoß von insgesamt 685.000 Tonnen des klimaschädlichen Kohlendioxids vermeiden und damit 22 Prozent mehr als im Jahr davor. 

Im letzten Geschäftsjahr 2013/14 konnte die MVV ein zufriedenstellendes Ergebnis erreichen: Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen eines milden Winters könnte die Jahresprognose eingehalten werden. 

Der Umsatz der Mannheimer Unternehmensgruppe lag mit 3,8 Milliarden Euro fast wieder auf der Rekordmarke des Vorjahres, als MVV Energie erstmals in der Unternehmensgeschichte die 4-Milliarden-Grenze knapp übertreffen konnte. 

MVV Energie/mk

Mehr zum Thema

Fotos: Mittelalterlicher Jahrmarkt 2017

Fotos: Mittelalterlicher Jahrmarkt 2017

Fotos: Chinesischer Nationalcircus im Rosengarten

Fotos: Chinesischer Nationalcircus im Rosengarten

Die Baustelle auf den Planken

Die Baustelle auf den Planken

Kommentare