In Mannheim und Viernheim

Hochkarätiges Teilnehmerfeld bei ‚Mini-WM‘ 

+
Das deutsche Team will beim Albert Schweitzer Turnier für Begeisterung sorgen. (Symbolfoto)

Mannheim – Ende März trifft sich die Crème de la Crème der Juniorenbasketballer in Mannheim und Viernheim. Anlass ist das prestigeträchtige Albert Schweitzer Turnier.

Bereits seit 1958 findet das Albert Schweitzer Turnier für Basketball-Jugendnationalmannschaften in Mannheim (seit 2012 in Viernheim) statt. In diesem Rahmen haben schon spätere NBA-Stars wie „Magic“ Johnson, Tony Parker, Tim Duncan oder Dirk Nowitzki erste Erfahrungen auf internationaler Ebene gesammelt. 

Das Turnier, das dieses Jahr vom 26. März bis 2. April in der GBG Halle am Herzogenried in Mannheim und in der Waldsporthalle Viernheim stattfindet, hat den Charakter einer „Mini-Weltmeisterschaft“. Schließlich treten U18-Nationalmannschaften aus fünf Kontinenten an.

Weniger Teilnehmer, mehr Qualität

Im Gegensatz zu den Vorjahren haben die Verantwortlichen das Teilnehmerfeld von 16 auf zwölf Mannschaften reduziert, sodass die Qualität noch höher ist. „Wir wollen das AST noch dichter machen, noch mehr hochklassige und spannende Spiele anbieten. Das hat sich unser tolles Publikum in Mannheim und in Viernheim verdient und ich hoffe, dass diese Änderung auch honoriert wird“, erklärt DBB-Vizepräsident Stefan Raid.

Gespielt wird in zwei Sechsergruppen. In Gruppe A treffen Australien, Serbien, Argentinien, Türkei, Gastgeber Deutschland und Japan aufeinander. Ägypten, Griechenland, Vorjahressieger Italien, China, USA und Frankreich kämpfen in Gruppe B ums Weiterkommen. Danach treten die zwei besten Teams aus jeder Gruppe im Halbfinale gegeneinander an.

>>> Der Spielplan in der Übersicht <<<

„Die Stadt Mannheim ist stolz darauf, auch in diesem Jahr wieder Austragungsort eines Turniers zu sein, das talentierte Basketballer aus aller Welt zusammenführt. Die Talentförderung ist eines der zentralen Ziele der Stadt Mannheim. Aus diesem Grund wird das Nachwuchsturnier von uns in besonderer Weise unterstützt“, freut sich Sportbürgermeister Lothar Quast auf das Turnier.

„Hochmotivierte deutsche Mannschaft“

„Das Albert Schweitzer Turnier hat bei unseren jungen Nationalspielern und beim gesamten Staff einen hohen Stellenwert. Es ist etwas Besonderes, dass wir uns vor eigenem Publikum mit einigen der besten Mannschaften der Welt messen. Das Publikum wird selbstverständlich eine hochmotivierte deutsche Mannschaft sehen, die den ersten Schritt auf dem Weg zur U18-Europameisterschaft macht, verspricht Bundestrainer Harald Stein.

Wer die Basketball-Stars von morgen live erleben will, kann sich unter diesen Vorverkaufstellen oder online unter www.eventimsports.de Tickets sichern. Weitere Informationen zum 28. Albert Schweitzer Turnier gibt es online unter www.basketball-bund.de

nwo

Mehr zum Thema

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Kommentare