1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: Messer-Angriff nach EM-Finale – Mann (29) schwer verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Eine Hand mit einem Messer.
Ein Unbekannter hat einen Mann (29) nach dem EM-Finale vor einer Mannheimer Kneipe schwer mit einem Messer verletzt. (Symbolfoto) © Ingo Wagner/dpa

Mannheim – Blutige Messer-Attacke nach dem EM-Finale in der Neckarstadt-Ost: Nach einer Kneipen-Schlägerei wird ein 29-Jähriger mit einem Messer schwer verletzt.

Hässliches Ende des EM-Finals Italien gegen England am späten Sonntagabend (11. Juli): Ein fußballinteressierter 29-Jähriger Mann hat sich gemeinsam mit mehreren Freunden das EM-Endspiel in einer Gaststätte in der Max-Joseph-Straße in der Neckarstadt-Ost angesehen. Bereits während der Live-Übertragung kam es in der Gaststätte zu einer ersten handgreiflichen Auseinandersetzung mit einer anderen Gruppierung, wie das zuständige Polizeipräsidium Mannheim mitteilt.

Doch damit ist die Angelegenheit für die Gruppe noch nicht erledigt gewesen! Denn nachdem sich die Situation zunächst wieder beruhigt und der 29-Jährige mit seinem Freunden nach Spielende die Gaststätte verlassen hat, traf er wieder auf die ehemaligen Kontrahenten, die ihn und seine Freunde offenbar abpassten.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt passiert.

Mannheim: Nach EM-Finale passen Angreifer einen 29-Jährigen ab – Täter ein Milan-Fan?

Während seine Freunde unbehelligt flüchten konnten, wurde der 29-Jährige von der etwa sechsköpfigen Gruppierung verfolgt und eingeholt. Während einer von ihnen mit einem Gürtel auf ihn einschlug, verletzte ein anderer den 29-Jährigen mit einem Messer am Rücken. Anschließend flüchteten die feigen Angreifer in unbekannte Richtung. Der 29-Jährige folgte dem Täter noch ein Stück in Richtung Innenstadt Mannheim, gab dann aber aufgrund seiner Verletzungen auf und verständigte die Polizei. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in eine Klinik. Lebensgefahr bestand nach derzeitigen Informationen nicht.

StadtMannheim
StadtteilNeckarstadt-Ost
Fläche6,04 km²
Einwohnerzahl32.645 (31. Dez. 2015)
Bevölkerungsdichte5.405 Einwohner/km²

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Unbekannten blieb ohne konkretes Ergebnis. Ein Verdächtiger, auf den die Beschreibung zutraf, wurde im Bereich des Rosengartens kontrolliert. Ob er in den Fall verwickelt ist, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben, die das Kriminalkommissariat Mannheim übernommen haben.

Beschreibung des Täters:

Ein weiterer Tatbeteiligter wird wie folgt beschrieben: Jünger als 18 Jahre, auffallend klein, kurze, blonde, krause Haare und trägt eine Brille.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat und/oder dem/den Verdächtigen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/174-4444 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Nicht nur in Mannheim, sondern in vielen Gemeinden in der Region feierten italienische Fans den EM-Sieg. In den größeren Städten blieb es lediglich in Heidelberg weitestgehend ruhig. Wie das zuständige Polizeipräsidium Mannheim mitteilt, haben in Mannheim bereits kurz vor Mitternacht die ersten der später rund 300 Fahrzeuge ihre Runden über den Kaiserring, den Friedensplatz und die Augustaanlage gezogen. Hier geht‘s zu unserer Fotostrecke mit vielen tollen Impressionen der italienischen Nacht. (pol/pek)

Auch interessant