In Kategorie „Kochen und Backen“

„einfachgeschmack“: YouTuber aus Mannheim gewinnen Award – und sind erst einmal sprachlos 

Mannheim – Chris und Marie betreiben den YouTube-Kanal „einfachgeschmack“. Mit ihren kurzen Kochvideos haben sie den Youlius Award gewonnen! Wir haben die beiden am Set besucht.

  • Der YouTube-Kanal „einfachgeschmack“ kommt aus Mannheim.
  • Chris und Marie zeigen, wie Gerichte schnell und einfach gekocht werden können.
  • Mit ihrem Kanal haben sie den Youlius Award 2020 gewonnen.

Update vom 26. Januar: „Der Youlius Award in der Kategorie Kochen und Backen 2020 geht an einfachgeschmack.“ Diese Worte fallen bei der Preisverleihung am 25. Januar im Schauspielhaus Bochum. Hier werden an diesem Abend die besten und aufstrebendsten YouTube-Kanäle mit unter 10.000 Abonnenten ausgezeichnet. Marie und Chris aus Mannheim haben sich erfolgreich gegen die Channel „Löffelleicht“ und „Lieblingsgeschmack“ durchgesetzt. 

Kurz nach der Verkündung steht das Paar dann auch auf der Bühne und wirkt komplett überrascht. Das merkt man auch an der Dankesrede, in der die beiden YouTuber aus Mannheim nicht wirklich wissen, was sie sagen wollen. Marie bringt es aber doch noch auf den Punkt: „Wir freuen uns mega.“

Dabei hält sie den Pokal, der wie ein kleines „Y“ aussieht, nach oben. Bleibt abzuwarten, ob der Kanal „einfachgeschmack“ durch den Gewinn des Youlius Award 2020 einen großen Push bekommt. Einen Tag nach der Preisverleihung sind die Zahlen der Abonnenten auf YouTube und Instagram auf jeden Fall schon etwas gestiegen. 

Mannheim: „einfachgeschmack“: Zwei Youtuber wollen hoch hinaus

Erstmeldung vom 23. Januar: Chris steht an der Arbeitsplatte und schärft sein Messer, bevor er virtuos Zwiebeln in kleine Stücke schneidet. Rechts neben ihm sitzt Marie auf der Platte. Sie hält eine Kamera in den Händen und filmt jeden Schritt, den ihr Freund macht – manchmal auch mehrfach und aus verschiedenen Winkeln. Das Paar arbeitet gerade an einem neuen Video, das sie auf YouTube veröffentlichen. Denn die beiden Wahl-Mannheimer betreiben einen Kanal mit dem Namen „einfachgeschmack“. Mit ihren kurzen, informativen und unterhaltsamen Videos haben sie auf der Plattform bereits über 1.100 Abonnenten für sich gewonnen – auf Instagram sind es sogar über 1.600 Follower.

Mannheim: „einfachgeschmack“ – aus dem Beruf ein Hobby gemacht

Viele Influencer und YouTuber beginnen ihre Karriere damit, dass sie ihr Hobby zum Beruf machen. Bei Chris und Marie aus Mannheim war das aber anders herum. Chris arbeitet seit 12 Jahren als Koch, hat in Bayern angefangen. Nach Mannheim sei er dann gezogen, weil er einen Pfeil auf eine Landkarte von Deutschland geworfen habe – die Spitze habe zwar eigentlich Heidelberg getroffen, da wären aber die Preise zu hoch gewesen. 

Marie und Chris aus Mannheim stecken hinter dem YouTube-Kanal „einfachgeschmack“.

Marie hingegen kommt eigentlich aus dem Norden zwischen Kiel und Hamburg. Derzeit studiert sie im 9. Semester Kommunikations-Design an der Uni Mannheim. Über einen Freund sei sie auf Mannheim gekommen. Dort haben sich Marie und Chris kennen und lieben gelernt. 

Mannheim: „einfachgeschmack“ – So ist der Kanal entstanden

Ende Januar 2019 hatten die beiden dann eine Idee, die ihr Leben verändern sollte. „Wir haben Bilder mit seinem Vater hin und her geschickt und er wollte uns zeigen, dass er so toll kochen und anrichten kann. Chris meinte, dass wir das ja hundertmal besser können. Ich meinte daraufhin: Lass uns doch einen Instagram-Account eröffnen, wenn wir eh schon davon Bilder machen. Und einen Monat später haben wir gesagt: Ja gut, wenn du sowieso für ein Bild zehn Stunden brauchst, dann können wir auch gleich ein Video davon machen und das auf YouTube hochladen“.

Der Kanal „einfachgeschmack“ war geboren und wächst seitdem. Laut Chris seien sie ein Mittelding zwischen Kanälen, die durch die Decke schießen und anderen, die vor sich hin plätschern. Doch der Anfang sei mittlerweile sehr schwer, weil der Markt auf YouTube überflutet sei. „Man sollte eine Nische finden, wo man einen krassen Erfolg feiern könnte – zum Beispiel nackt kochen oder so“, sagt Chris und beide lachen los. 

Mannheim: „einfachgeschmack“ – Videos sollen zum Nachmachen animieren

Das Konzept hinter dem YouTube-Kanal „einfachgeschmack“ aus Mannheim ist simpel, aber erfolgreich. Man solle mit den Videos merken, dass es gar nicht so schwer ist, für wenig Geld etwas Hübsches auf den Teller zu zaubern. Die beiden hoffen, mit ihren Videos die Leute zu bespaßen und sie zum Nachkochen zu bewegen. Auf die Frage nach ihren Zielen mit dem YouTube -Kanal und dem Instagram-Account haben beide eine klare Antwort. „Natürlich reich werden und die Weltherrschaft an uns nehmen!“, ergänzen sich beide lachend. 

Mannheim: „einfachgeschmack“ – Aufnahmetechnik und Humor als Markenzeichen

Auffallend bei den Videos von „einfachgeschmack“ ist die Machart. Anstatt den Koch zu zeigen, sind die Zutaten und die Zubereitung im Fokus der Kamera. In Nahaufnahme sieht man dem Essen beim Braten, Mixen oder Kochen zu. Währenddessen übernimmt Marie mit ihrer entspannenden Stimme das Voice-Over und erklärt, was gerade gezeigt wird – oder „disst“ manchmal Chris, wenn er etwas Komisches macht. Humor sei den beiden in den Videos sehr wichtig.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

[Werbung] Heute gibt es: Lebkuchen Mousse au Chocolat! Einfach richtig geil & perfekt als Weihnachtsdessert! Den Link zum Video findet ihr in unserer Bio ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ .⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ .⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Falls ihr eins unserer Rezepte nachkocht, dann würden wir uns darüber freuen, wenn ihr uns auf dem Bild verlinkt & den Hashtag #einfachgeschmack benutzt.⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Liebe Grüße aus der Küche, Chris & Marie ‍⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ .⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ by marie.macht⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ .⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ .⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ .⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ #lebkuchenmousse #dessertlove #winterdesserts #mousseauchocolat #gingerbread #weihnachtsbäckerei #lebkuchen #rezepte #homemade #einfacherezepte #foodporn #hartkorngewuerze #delicious_food #foodchannel #foodblogger_de #germanfoodblogger #foodphotographer #schmackofatz #foodstagram #foodart #foodartist #foodbloggerdeutschland #daskochrezept #gutenappetit #leckeressen #lecker #leckerlecker #foodtuberde

Ein Beitrag geteilt von Marie & Chris (@einfachgeschmack) am

Bei dieser Machart hätten sich die beiden von niemandem wirklich beeinflussen lassen. Generell habe Chris kein Vorbild aus der weiten Reihe an Kochshows oder Food-YouTubern. Außer vielleicht Gordon Ramsey – weil er der reichste Koch der Welt ist. Aber sonst bewundere Chris alle Köche und schaue sich von jedem etwas ab. Marie habe die Influencerin „Sallys Welt“ als Vorbild – weil die auch klein in ihrer Küche angefangen habe. Mittlerweile ist Sally aber ganz groß rausgekommen und eröffnet sogar bald einen eigenen Laden im Quartier Q6/Q7 in Mannheim.

Mannheim: „einfachgeschmack“ – Produktion dauert etwa acht Stunden

Die Produktion eines Videos von „einfachgeschmack“ dauere in der Regel etwa acht Stunden – die sie neben ihrer regulären Arbeit und dem Studium in Mannheim aufopfern. Beim vorproduzieren sei es auch schon vorgekommen, dass Marie und Chris um 5 Uhr morgens Schnitzel geklopft hätten. Bis 7 Uhr hatten sie dann fünf Videos gedreht und legten sich schlafen. 

Nach dem Kochen beginnt die weitere Arbeit: „Ich bin nur der, der kocht und Marie macht alles andere: Video schneiden, bearbeiten, einsprechen, Fotos, Texte und Instagram“, erklärt Chris. 

Mannheim: „einfachgeschmack“ für Youlius Award 2020 nominiert

Mit ihren Bemühungen könnten die beiden Wahl-Mannheimer sogar bald einen Preis gewinnen. Am Samstagabend (25. Januar) sind sie für den Youlius Award nominiert. In der Kategorie „Kochen und Backen“ geht es gegen zwei Kontrahenten. Der Preis wird jährlich vom „Verein zur Förderung der Webvideokultur e.V.“ an YouTuber unter 10.000 Abonnenten vergeben. 

Wie ihre Chancen auf den Sieg stehen, können beide nicht einschätzen. „Es wird ein netter Abend, mal schauen was passiert. Wir hoffen natürlich, dass wir gewinnen, weil sonst hören wir auf“, sagt Chris ironisch und lacht. Wir sind gespannt, wie die Preisverleihung für „einfachgeschmack“ ausgehen wird und drücken die Daumen. Den Award kannst Du live auf YouTube und Twitch schauen.

Aus Mannheim kommen übrigens auch zwei besondere Instagram-Kanäle. „MannheimerDings“ ist mit ihren Memes auf Instagram sehr erfolgreich und „Little Mannheim“ hingegen zeigt die Welt aus der Sicht von Figürchen. 

Auch interessant: Am 14. Februar erscheint auf Netflix der neue Film „Isi & Ossi“, der in Mannheim und Heidelberg spielt. 

Die Geschwister Tuana, Tunay und Timur aus Mannheim haben ganz große Ziele. Sie sind Nachwuchsschauspieler und treten im Theater, auf YouTube und sogar beim Disney Channel auf. 

dh

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare