4:45 Uhr in Mannheim

Nach Faustschlag! Blutige Nase in Borelly-Grotte

+
(Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Bei einem Zoff in der Kaiserring-Passage schlägt ein 34-Jähriger seinem Gegenüber (43) die Nase blutig. Der ‚harte Kerl‘ lehnt die ärztliche Behandlung ab.

Einmal mehr die berüchtigte „Borelly-Grotte“ am Hauptbahnhof...

Handfeste Auseinandersetzung am heutigen Samstagfrüh gegen 4:45 Uhr.

Vor einer Kneipe in der Kaiserring-Passage geraten zwei Männer heftig in Streit. Die Situation eskaliert als ein 34-Jähriger seinem Kontrahenten (43) mit der Faust ins Gesicht schlägt.

Trotz blutender Risswunde an der Nase lehnt der Verletzte eine Behandlung durch inzwischen eingetroffene Sanitäter ab.

Die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Oststadt leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung ein. Der Täter wurde nach seiner Belehrung und Vernehmung vor Ort entlassen.

pol/pek

Besucher zünden Kerzen für getöteten Pinguin an

Besucher zünden Kerzen für getöteten Pinguin an

Baukulturpreis: Diese fünf Sehstationen standen zur Auswahl

Baukulturpreis: Diese fünf Sehstationen standen zur Auswahl

Kommentare