Sieben auf einen Streich

Autoknacker halten Oststadt-Polizei auf Trab!

+
(Symbolfoto)

Mannheim-Oststadt – Sieben auf einen Streich! Wegen so vielen aufgebrochenen Autos in nur einer Nacht ermittelt derzeit die Polizei in der Oststadt. Obwohl die Beute eher mager ausfällt:

Sieben Auto-Aufbrüche in nur einer Nacht beschäftigen derzeit das Polizeirevier Oststadt.

Denn von Montag auf Dienstag schlagen Unbekannte auf einem Hotel-Parkplatz am Friedensplatz sowie in Mollstraße, Augartenstraße und Viktoriastraße sowie in der Chemnitzer Straße auf der Vogelstang an insgesamt sieben Autos die Seitenfenster ein.

Beute: Aus zwei Autos werden Sonnenbrillen und ein mobiles Navigationsgerät entwendet – in den anderen fünf Fällen geht der Täter leer aus. Gesamtschaden dennoch mindestens 3.000 Euro.

Zeugenhinweise unter Telefon 0621/174-3310 ans Polizeirevier Oststadt.

pol/pek

Meistgelesen

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Mitten im Juli! Dicke Eisschicht nach gewaltigem Unwetter über Rumbach

Mitten im Juli! Dicke Eisschicht nach gewaltigem Unwetter über Rumbach

Herzzerreißendes Video: Mutter zwingt Sohn (2), Hundefutter zu essen und lacht ihn aus

Herzzerreißendes Video: Mutter zwingt Sohn (2), Hundefutter zu essen und lacht ihn aus

Mit Luftgewehr: Teenager-Duo macht Gegend unsicher

Mit Luftgewehr: Teenager-Duo macht Gegend unsicher

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.