RTL-Castingshow

Kampfaction mit Pietro Lombardi: So war der Auftritt von Mannheimer DSDS-Kandidat Nico Specht

+
Wird Nico Specht es schaffen?

Mannheim - Ab Samstag (5. Januar) sucht Deutschland wieder seinen neuen Superstar. Auch ein Mannheimer versucht sein Glück bei der Casting-Show:

+++ Update, 6. Januar, 9:52 Uhr:

Nach etwa der halben Sendezeit ist es am Samstagabend soweit: Nico Spechts Auftritt ist dran. Mit Mannheimer Dialekt stellt sich der 23-Jährige den Zuschauern vor. Er spricht zunächst von seiner Komparsen-Rolle im Fernsehen, bei der einen stürzenden Rollerfahrer gespielt hat, und über seinen Husky Max, den er von klein auf hat. 

>>> Interview: DSDS-Kandidat Nico Specht über Casting, Jury und Reaktionen!

Auftritt, Juryurteile und lustige Momente

Auf dem Drachenfels trifft Specht auf die Jury. Als der Kandidat sagt, dass er aus „Monnem“ kommt, lässt Xavier Naidoo sofort einen lauten Schrei fahren und freut sich. 

Auch interessantWie ECHT geht es bei DSDS zu? Kandidat Sven Schlegler gibt exklusiven Einblick!

Bevor der 23-Jährige aber mit seinem Song ,Halleluja‘ von Rammstein anfangen kann, fragt Dieter Bohlen nach seiner Schauspielkunst und fordert den Mannheimer prompt auf, etwas vorzuspielen. 

Der sympathische 23-Jährige überlegt nicht lange und macht „mal den Verletzten“. Nach einem gespielten Schuss vom Pop-Titan wirft sich Specht zu Boden, rollt sich ein und schreit vor Schmerzen. Sofort eilen Xavier Naidoo und Pietro Lombardi zu Hilfe.

Nach der kurzen Vorführung herrscht lockere und entspannte Atmosphäre. Als Specht anfängt das kraftvolle Lied zu singen, kommt erneut Lombardi zu ihm. Parallel zum Song startet eine Kampf-Action zwischen dem DSDS-Gewinner und dem Kandidaten. Wie später Lombardi zu seinen Jury-Kollegen sagt, habe ihn Specht dabei sogar leicht gekratzt und getreten. Der Sänger nimmt dies aber mit Humor. 

Während die DSDS-Kandidaten mit ihrer Stimme im TV beeindrucken, sorgt ein Ludwigshafener in einer RTL2-Show für Schlagzeilen: Mischa ist Kandidat der Kuppel-Show „Love Island“ und kniet in einer Folge plötzlich vor seiner Angebeteten. Folgt da etwa ein Heiratsantrag?

>>> Du willst den Auftritt von Nico Specht nochmal sehen? Hier geht‘s zur gesamten DSDS-Folge.

Schafft er es in den Recall?

Nun steht das Urteil der Jury aus. Pietro Lombardi fängt an. „Du fühlst den Song“, lobt der 26-Jährige den Mannheimer und gibt ihm deshalb ein Ja. Oana Nechiti und Xavier Naidoo sind nicht überzeugt und nun liegt es an Dieter Bohlens Meinung. Für den Pop-Titan war der Auftritt schön laut und aggressiv und ihn würde es interessieren, wie es mit Specht weitergehen würde. Also gibt es ihm ein Ja.

Glück für den 23-Jährigen: Denn bei der Wahl der ,Goldenen CD‘ wählt Specht Bohlen aus. Somit ist der Rock-Fan eine Runde weiter und zieht in den Recall in Ischgl ein, wo er auch auf DSDS-Kultsänger Menderes Bağcı trifft.

+++ 3. Januar, 14:34 Uhr:

Ab Samstag (5. Januar) bekommen wir wieder einiges auf die Ohren, denn ,Deutschland sucht den Superstar‘ kehrt zurück! In der Show des TV-Senders RTL wimmelt es dann wieder von Gesangstalenten und Menschen, die denken, sie hätten welches.

Bereits zum 16. Mal flimmert die Castingshow auf den deutschen Bildschirmen und zieht jährlich hunderttausende Zuschauer in ihren Bann. Gerade die ersten Folgen beziehungsweise die Castings der Kandidaten sind sehr unterhaltsam. Und wer einmal anfängt die Show zu verfolgen, der kann nur schwer damit aufhören. Immerhin möchte man ja am Ende wissen, wer den Titel holt. 

Auch interessant: DSDS 2019: Wer ist raus? Welche Kandidaten aus der Region sind noch dabei?

Mannheimer will sich beweisen

Unter den Kandidaten ist Nico Specht aus Mannheim. Auch er hofft auf den Titel, doch als erste Hürde muss er erst einen der begehrten Recall-Zettel ergattern. Der 23-Jährige ist derzeit auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Bis dahin verdient er sein Geld als Komparse beim Fernsehen oder versucht eben sein Glück bei DSDS. 

Nico Specht tritt bei DSDS auf

Specht will ein Song von Rammstein singen. Ob er damit die Jury überzeugen wird, erfahren wir am Samstag ab 20:15 Uhr. Einen klitzekleinen Vorteil wird der Mannheimer aber haben, denn immerhin sitzt Xavier Naidoo in der Jury!

Söhne Mannheims Sänger neben Bohlen, Lombardi und Nechiti

Xavier Naidoo wird zusammen mit Poptitan Dieter Bohlen, Pietro Lombardi und Profitänzerin Oana Nechiti in der Jury sitzen. Bereits im Oktober verkündigte der Sänger der Söhne Mannheims diese neue musikalische Herausforderung. „Ich freue mich wie ein kleines Kind“, so der 47-Jährige.

jol

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare