1. Mannheim24
  2. Mannheim

Dramatische Szenen an der Popakademie...

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Robin Eichelsheimer

...aber keine Sorge, hier läuft alles nach Plan. Oder besser gesagt: nach Drehbuch, denn im Jungbusch wird aktuell der "Mannheim"-Film von Autor Daniel Morawek gedreht. MANNHEIM24 auf Set-Besuch.

null
1 / 9Dreharbeiten zum „Mannheim“-Film an der Popakademie © MANNNHEIM24/Katja Becher
null
2 / 9Dreharbeiten zum „Mannheim“-Film an der Popakademie © MANNNHEIM24/Katja Becher
null
3 / 9Dreharbeiten zum „Mannheim“-Film an der Popakademie © MANNNHEIM24/Katja Becher
null
4 / 9Dreharbeiten zum „Mannheim“-Film an der Popakademie © MANNNHEIM24/Katja Becher
null
5 / 9Dreharbeiten zum „Mannheim“-Film an der Popakademie © MANNNHEIM24/Katja Becher
null
6 / 9Dreharbeiten zum „Mannheim“-Film an der Popakademie © MANNNHEIM24/Katja Becher
null
7 / 9Dreharbeiten zum „Mannheim“-Film an der Popakademie © MANNNHEIM24/Katja Becher
null
8 / 9Dreharbeiten zum „Mannheim“-Film an der Popakademie © MANNNHEIM24/Katja Becher
null
9 / 9Dreharbeiten zum „Mannheim“-Film an der Popakademie © MANNNHEIM24/Katja Becher

Peter (Rainer Lott) ist außer sich. Mit seinen Bandkollegen sucht er für eine bevorstehende Vernissage eine passende Gruppe. Doch die Musiker auf der Bühne der Popakedamie mit dem Namen "Dei Mudda steckt de Kopp in de Topp" sind alles andere, wonach er sucht. Für ihn sind das da oben lediglich bemitleidenswerte, gehirngewaschene MTV-Opfer. Und daraus macht er auch keinen Hehl - selbstverständlich in breitestem Monnemer Dialekt. Enzo (Benedikt Crisand), Peters Gitarrist, sieht das anders, aber er hat sowieso nur Augen für die Frontfrau der "Mudda-Kopp-Topper": Aylin (Selale Gonca Cerit). Der Beginn einer großen Liebe?

>>>Interview mit Drehbuchautor Daniel Morawek: So steht‘s um die Premiere

>>>Mannheim auf der großen Leinwand

Auch interessant