Ab 2015

Video-Kameras! Bahn will Hauptbahnhof überwachen

+
Der Hauptbahnhof Mannheim soll ab 2015 mit Überwachungskamera ausgestattet werden.

Mannheim-Innenstadt - Angeblich muss die Deutsche Bahn hunderte Millionen Euro einsparen – aber für neue Überwachungskameras scheint Geld da. Auch am Mannheimer Hauptbahnhof.

Die einen reden vom „Überwachungsstaat“, wollen nicht auf Schritt und Tritt gefilmt werden – die anderen fühlen sich durch Überwachungskameras auf öffentlichen Plätzen sicherer.

Laut einem Zeitungsbericht der „Welt am Sonntag“ will die Deutsche Bahn die zehn Bahnhöfe mit besonders hoher Kriminalität oder potenzieller Terrorgefahr per Videoüberwachung sicherer machen!

In dieser Top-10 auch der Mannheimer Hauptbahnhof!

Die Zeitung beruft sich dabei auf das „Programmmanagement Video“ der Bahn. 

So würden bereits die ersten Kameras am S-Bahnhof Berlin-Ostkreuz installiert.

Im Jahr 2015 sollen dann die Hauptbahnhöfe Mannheim und Bremen mit neuen Videoanlagen ausgestattet, alte Anlagen in Hamburg und Nürnberg modernisiert werden. 

In den Jahren darauf sollen die Bahnhöfe Essen, Köln, Düsseldorf, Dortmund und Stuttgart folgen.

dpa/pek

Mehr zum Thema

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

Kommentare