1. Mannheim24
  2. Mannheim

Corona-Lockerungen in Mannheim: Termin für erste Lockerungen steht

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katja Becher

Mannheim - In der Quadratestadt sinken die Inzidenz-Zahlen. Nachdem Schulen und Kitas bereits wieder öffnen dürfen, könnte bald der nächste Lockerungs-Schritt anstehen:

In Mannheim wurden dem Gesundheitsamt bis zum Dienstagnachmittag 56 neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in der Quadratestadt liegt nun bei 15.597, die Zahl der Covid-Toten, die in 24 Stunden um zwei gestiegen ist, bei 291. Laut Robert-Koch-Institut liegt die 7-Tage-Inzidenz in Mannheim nun bei 137,1. Nachdem der Wert bereits die maßgebliche 165er-Marke unterschritten hatte und Schulen und Kitas im Stadtgebiet wieder öffnen durften, könnten in Mannheim nun weitere Lockerungen anstehen.

DatumInzidenz-Wert in Mannheim
13. Mai 2021 (Feiertag)126,8
12. Mai 2021133,9
11. Mai 2021137,1
10. Mai 2021118,1
8. Mai 2021153,2
7. Mai 2021157,1

Corona in Mannheim: Inzidenz-Wert fällt – Stadt kündigt Lockerungen an

Am 10. Mai lag der Inzidenz-Wert in Mannheim an 5 Tagen in Folge unter 165. Wie in der Bundes-Notbremse vorgesehen, ist in der Quadratestadt eine Rückkehr zum Wechselunterricht in den Schulen möglich und auch Kitas dürfen wieder öffnen. Als einheitlichen Termin hierfür haben sich die Stadt und die Mannheimer Schulen auf Montag, den 17. Mai geeinigt. Doch neben Schul- und Kita-Öffnungen könnten zu diesem Datum auch weitere Lockerungen anstehen – denn auch der Schwellenwert von 150 ist in Mannheim bereits unterschritten.

Wie die Stadt Mannheim mitteilt, könnten möglicherweise bereits ab dem 17. Mai wieder Ladenöffnungen („Click & Meet“) möglich sein. Diese sind in der Bundes-Notbremse vorgesehen, wenn die Inzidenz an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen den Schwellenwert von 150 unterschreitet, wobei Feiertage die Zählung nicht unterbrechen. Ab dem übernächsten Tag würden die entsprechenden Maßnahmen dann in Kraft treten. In Mannheim hat die Zählung am Montag (10. Mai) begonnen – an diesem Tag lag der Inzidenz-Wert von Mannheim laut RKI bei 118,1. Wegen des Feiertages am Donnerstag könnte bei stabiler Inzidenz unter 150 also der Samstag der „Stichtag“ sein. „Wenn dies so eintrifft, wird die Stadt Mannheim an diesem Tag eine entsprechende Bekanntmachung veröffentlichen“, lautet es in der Mitteilung der Verwaltung vom Dienstagabend.

Corona in Mannheim: Inzidenz unter 150 – Ladenöffnungen womöglich ab Montag

Sollte der Inzidenz-Wert in Mannheim bis Samstag (15. Mai) konstant unter 150 liegen, könnten also ab Montag, 17. Mai folgende Lockerungen bzw. Regeln für Ladenöffnungen in Kraft treten:

Weitere Lockerungen sind erst wieder ab dem Unterschreiten des Inzidenz-Werts unter 100 vorgesehen. Hierzu hat das Land Baden-Württemberg bereits einen Stufen-Plan für umfangreiche Öffnungen angekündigt, der noch diese Woche in der aktuellen Corona-Verordnung des Landes einfließen soll. (kab/pm)

Auch interessant