Bis 2023

Specht (CDU) bleibt Erster Bürgermeister und Kämmerer

+
Christian Specht (CDU) in seinen Ämtern bestätigt.

Mannheim-Innenstadt – Alles bleibt beim Alten im Rathaus – zumindest, was die Ämter des Kämmerers und des Ersten Bürgermeisters betrifft. Christian Specht (48, CDU) bleibt bis 2023.

Doch planmäßig geht am Dienstagnachmittag trotz aller Sperenzien die ‚Doppel-Wahl‘ im Gemeinderat über die Bühne.

Eindeutiges Ergebnis: Christian Specht (48, CDU) bleibt für weitere acht Jahre sowohl Erster Bürgermeister als auch Kämmerer.

Als Erster Bürgermeister erhielt 35 von 48 Stimmen, als Dezernent für Finanzen, Vermögen, Sicherheit und Ordnung sogar 36 Stimmen – bei vier Mitbewerbern.

Ich bedanke mich für die Wiederwahl und das damit erneut ausgesprochene Vertrauen des Gemeinderats. Als gebürtiger Mannheimer schlägt mein Herz für unsere Heimatstadt. Daher ist es mir ein besonderes Anliegen, alle Menschen zu unterstützen, die genauso für Mannheim ‚brennen‘ wie ich. In den kommenden Jahren will ich gemeinsam mit dem Gemeinderat, den Bürgermeister-Kollegen und den Mitarbeitern der Verwaltung den erfolgreichen Kurs gezielter Investitionen bei gleichzeitigem Abbau von Altschulden fortsetzen, um die Zukunft unserer Stadt weiter aktiv zu gestalten“, freut sich Specht.

Sein Dezernat umfasst aktuell die Stadtkämmerei, das Steueramt, das städtische Immobilienmanagement, die Bereiche Informationstechnologie, Sicherheit und Ordnung sowie Feuerwehr und Katastrophenschutz. 

Außerdem ist verantwortet er das zentrale Beteiligungscontrolling und steuert den Öffentlichen Personennahverkehr. Er vertritt die Stadt in zahlreichen (inter-) nationalen Gremien und Vereinigungen, darunter im europäischen Städtenetzwerk EUROCITIES, verschiedenen Ausschüssen des Deutschen Städtetags und des Städtetags Baden-Württemberg sowie als Vorsitzender des länderübergreifenden Zweckverbands Verkehrsverbund Rhein-Neckar (ZRN) und des Planungsausschusses Verband Region Rhein-Neckar.

Specht, der seit 2005 Bürgermeister in Mannheim ist, bleibt somit auch ständiger allgemeiner Vertreter des Oberbürgermeisters – ob für Dr. Peter Kurz (52, SPD) oder Peter Rosenberger (43, CDU).

MANNHEIM24 sagt herzlichen Glückwunsch!

pek

Meistgelesen

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video

Unfassbarer Vorfall: Priester ohrfeigt weinendes Baby bei Taufe - Video

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

It‘s (not) so easy: Fast 300 Leute bauen Show für Guns N‘ Roses auf!

It‘s (not) so easy: Fast 300 Leute bauen Show für Guns N‘ Roses auf!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.