US-Burgerkette in der Innenstadt

Hier entsteht ‚Five Guys‘ in Mannheim!

+
Die Burgerkette ‚Five Guys‘ wird in P7, 19, neben dem ‚Planet Sport‘ einziehen.

Mannheim-Innenstadt - Die Burgerkette ‚Five Guys‘ kommt nach Mannheim! Wer in letzter Zeit in den Quadraten unterwegs war, wird auch schon gesehen haben, wo sie entstehen wird: 

Mannheim ist hungrig auf Veränderung – vor allem in der Gastro-Szene! Allein auf den Planken tut sich schon einiges. So werden in naher Zukunft vier neue Essenslokale in der Innenstadt eröffnen. Zum einen kommt die beliebte US-amerikanische Burgerkette ,Five Guys' nach Mannheim. Das kündigt das Unternehmen, das 1986 in Virginia von fünf Brüdern (daher der Name) gegründet wurde, auf Facebook an. Parallel dazu werden auch in Heidelberg und Stuttgart ‚Five Guys‘ Filialen errichtet. Wann genau die Städte nach Burgern und Pommes duften, ist allerdings noch unklar. Auch in Heidelberg soll eine ‚Five Guys‘-Filiale eröffnen.  

Wo wird der Burgerladen ‚Five Guys‘ in Mannheim eröffnen? 

Nun steht aber zumindest fest wo ‚Five Guys‘ in Mannheim eröffnet wird. Die Filiale wird in das ehemalige ‚Times Café‘ in P7, 19 einziehen. Wo es also schon früher Burger und Pasta gab, darf bald wieder geschlemmt werden. Wann ‚Five Guys‘ in Mannheim eröffnen wird, ist noch unklar. Auf den Werbeplakaten ist nur „Coming soon“ zu lesen.

Neben ,Five Guys' entsteht zwischen den Planken und der Fressgasse derzeit das neue Lokal von ,Mémoires d’Indochine'. Das Restaurant ist bekannt für seine Spezialitäten aus Kambodscha, Laos und Vietnam. Außerdem wird das ,Café Planken' in der Innenstadt eine Neueröffnung feiern. Das berichtet der ,Mannheimer Morgen' am Dienstag (26. März). Außerdem eröffnet auch in der Pfalz eine neue Shisha-Bar – der Besitzer ist kein geringerer als ein Ex-Fußballnationalspieler. Mario Basler kommt auch demnächst – Open Air– in die Sunshine Beach Bar nach Ludwigshafen, wo er sein neues Comedy-Programm „Basler ballert“ präsentiert.

Eine ,Mémoires d’Indochine'-Filiale entsteht derzeit gegenüber vom Wasserturm.

Zudem sollen die Räume der Sparkasse am Paradeplatz durch ein Café aufgewertet werden. Dieses soll von Ronnie Boland betrieben werden. Der Schotte führt bereits das Lokal ,Boland's' in Mannheim. Laut unseren Lesern gibt's dort den besten Kaffee der Stadt.

Unser Battle-Sieger in Mannheim: Bei „Boland‘s“ schmeckt der Kaffee am besten!

jol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare