Start der Reinigungswoche 

Hier putzt Bürgermeisterin Kubala ihre Stadt

+
Auftakt zur Aktion "Putz Deine Stadt raus!" an der Mannheimer Käthe-Kollwitz-Grundschule.

Mannheim-Neckarstadt-Ost – Auftakt der großen Mannheimer Reinigungswoche „Putz Deine Stadt raus!“ (14. bis 21. März) am Freitag mit fleißigen Drittklässlern der Käthe-Kollwitz-Grundschule.

Die Temperaturen steigen, die Sonne scheint – höchste Zeit für den jährlichen Frühjahrsputz in Mannheim... 

Startschuss für die Aktion „Putz Deine Stadt raus“ am Freitagmorgen in der Käthe-Kollwitz-Grundschule in Herzogenried.

Und Umwelt-Bürgermeisterin Felicitas Kubala (Grüne) erhielt tatkräftige Unterstützung der 23 fleißigen Mädchen und Jungs der Klasse 3b – bewaffnet mit Müllsäcken, Greifzangen und Arbeitshandschuhen. 

Die Klasse von Frau Wehrle hat bereits im Vorjahr den tollen dritten Platz belegt. Mit den 100 Euro Preisgeld sind die Kinder im Capitol ins Theater gegangen“, so Direktorin Gabriele Wiegandt-Maslarinos stolz.

In nur 30 Minuten haben die kleinen Helfer sieben(!) Müllsäcke gefüllt mit Flaschen, Papier, Dosen, Glasscherben, etc. Sogar kaputte Gartenstühle liegen im Gebüsch.

Wir sind ein Vorbild auch für die Erst- und Zweitklässler, wollen nicht auf einem dreckigen Schulhof spielen“, erklärt Silas (8).

Über 8.600 Freiwillige (2014: 8.000) haben sich für die 12. Reinigungswoche vom 14. bis 21. März gemeldet, um im öffentlichen Raum Abfall einzusammeln. Im Vorjahr landeten unglaubliche 1.684 Säcke bei der städtischen Abfallwirtschaft – das sind rund 17,5 Tonnen Müll und 11 Tonnen Schrott.

Hier putzt Bürgermeisterin Kubala ihre Stadt

Die Umweltdezernentin: „Toll, das Engagement der Kinder zu sehen! Alle Teilnehmer leisten wichtigen Beitrag zur Sauberkeit in Mannheim und sorgen mit ihrem Einsatz dafür, dass wir uns in unserer Stadt noch wohler fühlen. Sie unterstützen damit unsere Stadtreinigung, die Tag für Tag ganze Arbeit leistet.“ 

Doch auch die Sensibilisierung zur Müllvermeidung ist ein großes Thema: „Der liebste Abfall ist uns der, der gar nicht erst entsteht. Dadurch schaffen wir einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und eine saubere Stadt, die mehr Lebensqualität für alle bringt. Wir möchten die Bürgerinnen und Bürger nicht nur in dieser einen Woche für das Thema Sauberkeit in Mannheim gewinnen“, bekräftigt Kubala.

Und Mitmachen lohnt sich doppelt, denn es gibt auch etwas zu gewinnen: 

Unter allen Gruppen in den Kategorien Kitas, Schulen, Jugendhäuser, Vereine und Privatgruppen werden Geldpreise über jeweils 300, 200 und 100 Euro verlost. Den drei aktivsten Stadteilen winken Preise in derselben Höhe.

Wer sich nicht angemeldet hat, aber spontan mit anpacken will:

Am 14. März (10-13 Uhr) auf dem Neumarkt in der Neckarstadt sowie am 21. März (10-13 Uhr) Rheinauer Marktplatz gibt´s in diesem Jahr erstmalig zwei Putzaktionen in den Stadtteilen an. 

Am 23. März (15 Uhr) lädt Dr. Stefan Klockow, Leiter Abfallwirtschaft, alle aktiven Gruppen im Kraftwagenhof des Eigenbetriebs zu buntem Programm mit Imbiss und Spieleparcours. Hier locken allen Helfern wertvolle Sachpreise.

Der jährliche Frühjahrsputz im Rahmen der Reinigungswoche hilft uns dabei, Mannheim für die anstehende Freiluftsaison vorzubereiten. Wir freuen uns über jeden, der mitmacht“, bekräftigt Dr. Klockow

Mehr Infos und Anmeldung unter Telefon 0621/293-7004 und online unter www.mannheim.de.

pek

Mehr zum Thema

Fotos: Motorradfahrer reißt Stromkasten ab!

Fotos: Motorradfahrer reißt Stromkasten ab!

Das 4. Mannheimer Oktoberfest ist eröffnet!

Das 4. Mannheimer Oktoberfest ist eröffnet!

Fotos: Drogenrazzia in den Quadraten! 

Fotos: Drogenrazzia in den Quadraten! 

Kommentare