Fahrgast (54) attackiert

Faust geballt und zugehauen! Polizei sucht brutalen Straßenbahn-Schläger aus Mannheim

+
Die Polizei Mannheim sucht einen brutalen Straßenbahn-Schläger

Mannheim - Am Mittwoch spielt sich in einer Straßenbahn ein unfassbarer Vorfall ab: Ein Fahrgast wird von einem Mann mehrfach mit der Faust geschlagen:

  • Brutale Straßenbahn-Attacke in Mannheim
  • Fahrgast wird bespuckt, beleidigt und geschlagen
  • Polizei Mannheim sucht Täter

Einfach unfassbar! Am Mittwochnachmittag (30. Oktober) ereignet sich eine brutale Attacke in einer Straßenbahn der Linie 5. Die Bahn ist gerade in Mannheim unterwegs. Zwischen der Haltestelle Kunststraße und Rosengarten geraten ein unbekannter Mann und ein Fahrgast aus bislang unbekannten Gründen in einen Streit – der kurz darauf vollkommen eskaliert. 

Mannheim: Streit in Straßenbahn eskaliert!

Der unbekannte Täter beleidigt den 54-jährigen Fahrgast und bespuckt ihn plötzlich. Anschließend ballt er seine Faust und schlägt mehrmals in das Gesicht seines Opfers. Die Polizei Mannheim sucht nun nach  dem brutalen Straßenbahn-Schläger. Er wird wie folgt beschrieben:

  • männlich
  • zwischen 19 und 25 Jahren alt
  • etwa 1,80 m groß
  • osteuropäisches Erscheinungsbild
  • spricht akzentfreies Deutsch
  • schwarzes nackenlanges Haar
  • schwarz bekleidet
  • beide Hände bandagiert

Zeugen des Vorfalls sollen sich bei der Polizei Mannheim (☎0621 33010) melden. 

Aktuell geht bei Facebook ein Video viral, das zeigen soll, wie Polizisten in Mannheim vor der Nase weg ein Streifenwagen geklaut wird – DAS steckt hinter dem vermeintlichen Skandal!

Am Samstagnachmittag (2. November) kommt es Mannheim in Höhe der Uni zu einem schweren Unfall: Eine Straßenbahn erfasst einen Fußgänger!

Als ein Mann am 9. November einen Streit schlichten will, bekommt er eine Bierflasche an den Kopf. Für ihn endet die Nacht im Krankenhaus! 

pol/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare