1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: In Umkleidekabine – Mann (31) im Damenslip befriedigt sich vor Teenies

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katja Becher

Belästigung in Umkleidekabine (Symbolfoto)
Belästigung in Umkleidekabine (Symbolfoto) © Felix Kästle/dpa

Mannheim - Zwei Jugendliche werden in einem Bekleidungsgeschäft von einem 31-jährigen Mann sexuell belästigt. Jetzt sucht die Polizei weitere Geschädigte.

Zwei weiblichen Jugendlichen bietet sich beim Shoppen in der Damenabteilung eines Bekleidungsgeschäfts in Mannheim ein skurriles Bild: Als die beiden 15 und 16-Jährigen zu den Umkleidekabinen des Ladens in Q6 laufen, bemerken sie einen Mann in einer offenen Kabine, der nur einen Damenslip trägt. Doch damit nicht genug: Als die Teenies erneut an der Umkleide vorbeilaufen, hat sich der Mann komplett entblößt und spielt an seinem Geschlechtsteil herum. Sofort informieren die Jugendlichen einen Mitarbeiter des Geschäfts.

Mannheim: Mann belästigt Jugendliche in Umkleidekabine – Polizei startet Aufruf

Nach dem Vorfall können Mitarbeiter des Ladens in Q6 den 31-jährigen Perversling bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der Mann wird zunächst zum Polizeirevier in der Innenstadt gebracht und im Anschluss wieder auf freien Fuß entlassen. Die Polizei schließt allerdings nicht aus, dass sich der Mann noch weiteren Personen in unsittlicher Weise gezeigt hat. Weitere Geschädigte und Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kripo unter 0621/174-4444 zu melden. Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles, was in Deiner Stadt passiert. (pol/kab)

Auch interessant