1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: Junge Frau (18) in Straßenbahn belästigt – Wer ist der Täter?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katja Becher

Die Mannheimer Innenstadt
Eine Straßenbahn in der Mannheimer Innenstadt (Symbolfoto) © Uwe Anspach/picture-alliance/dpa

Mannheim - Nach einem Sexualdelikt in einer Straßenbahn sucht die Polizei nach dem Unbekannten, der eine junge Frau belästigt hat.

Ein bislang unbekannter Mann setzt sich am Dienstagnachmittag in der Straßenbahn der Linie 1, die in Mannheim von der Abendakademie in Richtung Schönau unterwegs ist, neben eine junge Frau. Dann beginnt er sich vor den Augen der 18-Jährigen selbst zu befriedigen und berührt sie dabei am Bein. Als die Frau das bemerkt, schreit sie laut auf – und zwingt den Täter so in die Flucht. Der Unbekannte steigt an der Haltestelle Carl-Benz-Straße aus und verschwindet.

Mannheim: 18-Jährige in Straßenbahn belästigt – Polizei veröffentlicht Beschreibung des Täters

Nach Mitteilung der Polizei ereignet sich die Tat gegen 13:45 Uhr. Unklar ist allerdings, wann der Mann in die Straßenbahn eingestiegen ist. Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Nach dem Vorfall in der Straßenbahn hat das Dezernat Sexualdelikte des Kriminalkommissariats Mannheim die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0621/174-4444 zu melden. (pol/kab)

Auch interessant

Kommentare