Uhrzeit, Anfahrt und Tickets

Backstreet Boys in Mannheim: Alle Infos zum Konzert in der SAP Arena!

+
Backstreet Boys

Mannheim - Bei dieser Nachricht wird sich wohl ,Everybody' freuen! Die Backstreet Boys gehen auf Tour und kommen auch in die SAP Arena! Alle Infos zum Konzert am 25. Mai: 

Backstreet's back!

Da staunt „Everybody“: Zu diesen Preisen werden Backstreet-Boys-Tickets auf ebay verkauft!

Am Freitag (19. November) startet der offizielle Vorverkauf für die fünf Konzerte der Backstreet Boys. Der Ticketanbieter Eventim kündigt im Vorfeld an, dass es dabei zu einer hohen Nachfrage kommen wird.

Auch interessant: Dieter Bohlen kommt in die SAP Arena: Meeega-Konzert in Mannheim!

Allerdings: Um Punkt 10 Uhr gibt es eigentlich kaum noch Tickets! Nur wenige haben das Glück, die heißbegehrten Karten zu ergattern. Der Rest plagt sich mit dem ständigen Aktualisieren der Ticketshop-Webseiten, wird bereits nach Sekunden wieder aus der Karten-Anfrage geworfen und muss letztlich enttäuscht Lesen, dass keine Karten mehr verfügbar sind. Nach etwa 20 Minuten sind die Karten aller fünf Städte vergriffen.

Es ist kein Wunder, dass bei den Fans große Frustration herrscht. Auch unsere Leser lassen ihrer Enttäuschung und Wut freien Lauf. Sie schreiben unter anderem auf Facebook „Um PUNKT 10 darauf zugeriffen und es war bereits ausverkauft!!! Finde ich schon komisch“, „extra wach geblieben von der Nachtschicht und zusätzlich den Wecker gestellt über drei Verkäufer versucht an Tickets ran zu kommen und trotzdem hat’s nicht geklappt“ und „war Punkt 10Uhr auf Eventim und es gab keine Karten mehr“, heißt es unter anderem. Auf Nachfragen von MANNHEIM24 habe es laut einem Sprecher keine technischen Probleme bei Eventim gegeben.

Ein weiteres Konzert-Highlight in der Metropolregion ist der Auftritt von Ed Sheeran auf dem Hockenheimring im Juni! Der Sänger steht gleich zwei Tage hintereinander auf der Bühne.

Eine weitere Größe der Musikbranche geht 2019 auf große Tour – Herbert Grönemeyer! Hier erfährst Du für welche Grönemeyer Konzerte es noch Tickets gibt

Backstreet Boys in Mannheim: Ticket-Wucher auf ebay

Bereits bei Helene Fischer und Ed Sheeran war es der Fall und nun spielt sich das Gleiche bei den Backstreet Boys ab. Wenige Stunden nach dem Vorverkauf landen die ersten Tickets für Mannheim auf ebay. Aber leider nicht immer zu fairen Preisen!

Tickets auf ebay und deren Preise (Stand: 16. November, 20:35 Uhr) + Tickets auf ebay und deren Preise (Stand: 16. November, 20:35 Uhr)© Screenshot ebay Zwar gibt es vereinzelt Angebote ab 85 Euro, allerdings sprengen so manche Ticketpreise den Rahmen. So gibt es beispielsweise ein Angebot für zwei Sitzplätze, der Preis: 449 Euro. Aber es geht noch teurer! Man kann Karten auch für 699 Euro oder gar 1.200 Euro kaufen.

Zum Vergleich: Im offiziellen Vorverkauf hat die Preisspanne für die vier Kategorien in Mannheim zwischen 69 und 120 Euro gelegen.

Backstreet Boys in Mannheim: Konzert ausverkauft

+++ UPDATE (16. November, 10 Uhr): Schon wenige Minuten nach dem Vorverkaufsstart in den Online-Ticketshops ist das Konzert in Mannheim ausverkauft! 

Backstreet Boys in Mannheim: Alle Infos zum Ticket-Verkauf

Wer am 25. Mai die Backstreet Boys in der SAP Arena sehen will, der sollte sich dick und fett den Vorverkaufsstart in den Kalender eintragen. Am Freitag (16. November) um 10 Uhr geht er los.

Tickets kannst Du unter anderem auf www.livenation.de; www.ticketmaster.de; www.eventim.de und www.oeticket.com ergattern. 

Die Tickets kosten je nach Kategorie zwischen 70 und 120 Euro.

Backstreet Boys in Mannheim: Alle Infos zum Konzert in der SAP Arena 

Es wird die größte Arena-Tour der Boyband seit 18 Jahren. Die Backstreet Boys gehen mit ihrem neuen Album „DNA“ auf große Welttournee und machen am 25. Mai 2019 Halt in der SAP Arena! Das Konzert in Mannheim beginnt um 20 Uhr und soll laut Veranstalter bis etwa 22:30 Uhr dauern. In die SAP Arena passen (je nach Bestuhlung des Innenraums) bis zu 15.000 Menschen. 

Das letzte Mal konnte man Howie, Alexander, Nick, Kevin und Brian 2014 in der SAP Arena erleben. Der Vorverkauf für das Konzert 2019 startet am 16. November um 10 Uhr. 

Mit ihrer neuen Tour beendet die Boyband ihr Gastspiel in Las Vegas. 14 Monate lang haben die fünf dort ihre Welthits wie „Larger Than Life“, „Incomplete“, „I Want It That Way“ und „Quit Playing Games“ gesungen. Ihr letzter Auftritt wird am 27. April 2019 sein. „Vegas war toll, die nächsten Shows werden zur Party“, freut sich Brian. „Danach ist es an der Zeit, unsere Fans überall auf der Welt zu besuchen.“ Neben Mannheim wird die Boyband auch in Hannover, München, Berlin und Köln auftreten. 

Backstreet Boys in Mannheim: Anreise und Parken an der SAP Arena

Mit dem Auto

Die SAP Arena ist weiträumig ausgeschildert.

  • Aus Richtung Norden: A5 in Richtung Frankfurt / Darmstadt. Ab Darmstädter Kreuz Richtung Stuttgart / Mannheim / Saarbrücken
  • Aus Richtung Süden: A6 Richtung Frankfurt / Mannheim
  • Aus Richtung Westen: A6 Richtung Stuttgart / Basel / Karlsruhe / Mannheim
  • Aus Richtung Osten: A6 in Richtung Frankfurt / Mannheim
  • Ab Autobahnkreuz Mannheim: auf die A656 in Richtung Mannheim-Mitte / Mannheim-Neckarau. An der Anschlussstelle Mannheim-Neckarau von der A 656 in Richtung Neckarau abfahren, weiter auf die B 38 a/B 37, nach ca. 500 m rechts ausfahren zur Ludwigshafener Straße. Dort links abbiegen und dann nach ca. 200 m rechts abbiegen in die Straße "An der Arena"

Mit dem Öffentlichen Nahverkehr

  • Alle Eintrittskarten zur SAP Arena beinhalten ein VRN Kombi-Ticket, das für die direkte Hin- und Rückfahrt in allen mit dem VRN-Symbol gekennzeichneten Bussen, Straßenbahnen und Zügen gültig ist. 

Haltestelle

Linie

Straßenbahn

Neuhermsheim SAP Arena Süd, Neuhermsheim SAP Arena

6A (regulär), 6 (ab 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn)

Bus

Neuhermsheim SAP Arena

50

S-Bahn

Mannheim ARENA/MAIMARKT

S1, S2, S3, S4, S51

Sonderzüge

Mannheim ARENA/MAIMARKT

Diverse

- mit der Straßenbahn ab Mannheim Hauptbahnhof

Ab Mannheim Hauptbahnhof mit der Linie 1 Richtung Rheinau zur Haltestelle Tattersall oder gehen Sie zu Fuß (ca. 5 Minuten). Von dort mit der Linie 6 Richtung Neuostheim direkt bis zur SAP Arena. Die Haltestelle Neuhermsheim SAP Arena liegt vor den Eingängen A und B und wird nur bei Veranstaltungen ca. 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn im 10-Minuten-Takt angefahren. Nach Veranstaltungsbeginn endet die Linie 6 wieder fahrplanmäßig in Neuostheim.

Die Haltestelle Neuhermsheim SAP Arena Süd, die sich unmittelbar vor den Trainingshallen befindet, wird auch an veranstaltungsfreien Tagen im 20-Minuten-Takt regulär von der Linie 6a Richtung Neuhermsheim angefahren. Hierfür fahren Sie ab dem Hauptbahnhof ebenfalls mit der Linie 1 Richtung Rheinau eine Station bis zur Haltestelle Tattersall und steigen dort in die Linie 6A Richtung Neuhermsheim um.

- mit der S-Bahn Rhein-Neckar

Die Haltestelle Mannheim ARENA/Maimarkt wird von den S-Bahn-Linien S1, S2, S3, S4, S51 und der Regionalbahn aus Richtung Heidelberg und Weinheim oder über den Hauptbahnhof Mannheim angefahren. Die SAP Arena ist von der Haltestelle in 5-7 Minuten fußläufig erreichbar.

Backstreet Boys auf großer Tour: Neues Album „DNA“

„Wir haben alle unsere Einflüsse und Stile zu einer einheitlichen Arbeit verbunden. Diese Songs repräsentieren, wer wir als Individuen und wer wir als Band sind. Es ist unsere DNA. Wir sind wirklich stolz darauf", so Kevin Richardson zu ihrem neuen Album und dem gleichzeitig Tour-Titel. In dem Album erscheint unter anderem die am Freitag (9. November) veröffentliche Single "Chances".

„Die Reise geht für uns weiter und es gibt noch so viel zu tun“, meint Brian Littrell. „Wir leben bereits das nächste Kapitel, das noch gar nicht erzählt wurde. Das ist spannend.

>>> Take That, O-Town usw.: Was machen die bekanntesten Boygroups von damals heute eigentlich?

Backstreet Boys: Die Erfolge

Mit weltweit mehr als 130 Millionen verkauften Platten sind die Backstreet Boys die erfolgreichste Boygroup der Welt. Die Band brach im Sommer 1999 den Rekord für das meistverkaufte Album in der ersten Woche der Veröffentlichung. Vom dritten Album wurden nur drei Wochen nach Erscheinungsdatum bereits über 1 Million Kopien verkauft. Insgesamt wurde „Millennium“ über 30 Millionen Mal in 43 Ländern verkauft, in 28 erreichte es Platin. Die Backstreet Boys waren fünfmal für den Grammy nominiert, gewannen viermal den Billboard Music-Award, dreimal den World Music Award und fünfmal den MTV Europe Music Award.

Backstreet Boys: Die Anfänge der Boyband

Howard Dwaine Dorough und Alexander James McLean lernten sich 1992 bei einem Talentwettbewerb kennen. Wenig später stieß Nicholas Gene Carter zur Gruppe. Kevin Scott Richardson, der damals noch als Model und Songwriter arbeitete schlug seinen Cousin Brian Thomas Litrell für die Band vor, der damals schon erste Gesangserfahrungen im Kirchenchor gesammelt hatte. Ihr Manager wurde Johnny Wright, der zuvor schon mit den New Kids on the Block gearbeitet hatte. Die Gruppe wurde benannt nach einem Flohmarkt in Orlando, dem „Backstreet flea market“.

Die Karriere der Backtstreet Boys startete mit der Single „We´ve Got It Going On“, die 1995 erschien und prompt Gold-Status in Deutschland erreichte. Auch die zweite Single “I´ll Never Break Your Heart“ wurde so erfolgreich. Spätestens mit dem Debütalbum „Backstreet Boys“ war der Hype um die fünf Jungs geboren. Das Album erreichte sechsfach Platin, die Single „Quit Playing Games With My Heart“ wurde Nummer 1 in den deutschen Charts. 

Backstreet Boys: Trennung der Boyband

Erst mit ihrem zweiten Album „Backstreet´s Back“, das 1997 erschien, wurde die Band in ihrem Heimatland erfolgreich. Die Deutschland-Tournee 1997 war restlos ausverkauft. Ende 1998 folgte eine Tour durch die USA und Europa. Zwischen 1999 und 2000 veröffentlichten die Backstreet Boys noch zwei Alben: „Millennium“ und „Black & Blue“, die vor allem in den USA millionenfach verkauft wurden. 

Das erste Best-Of Album „Greatest Hits – Chapter One“ erschien Ende 2001 – im selben Jahr, als die Alkoholkrankheit des Bandenmitglieds AJ bekannt wurde. Es entstanden erste Trennungsgerüchte. Es wurde ruhiger um die Band und es erschienen keine weiteren Singles. Im Herbst 2002 startete das jüngste Mitglied, Nick Carter, seine Solokarriere.

Backstreet Boys: Comeback und neues Album

2004 begann die Band das Album „Never Gone“ aufzunehmen, das im Juni 2005 erschien. Bekannt daraus wurden die Singles „Incomplete“ und „Just Want You To Know“. Vom 5. Oktober bis zum 5. November 2005 tourten die Backstreet Boys durch Deutschland. Nach der Veröffentlichung der dritten Single „I Still am“ kamen erneut Gerüchte einer Trennung auf – was durch das erste Album von Brian Litrell (2006) weiter angeheizt wurde. Im Juni 2006 verließ Kevin Richardson die Gruppe.

Nach einem Jahr Pause veröffentlichten die restlichen Backstreet Boys eine neue Single „Inconsolable“, aus dem sechsten Studioalbum „Unbreakable“. Anfang 2008 startete die Welttournee in Tokio, wobei sieben Konzerte auch in Deutschland stattfanden. Mit dem Album „This Is Us“ ging es im Jahr darauf noch einmal durch die USA und Europa auf Tour. 

Backstreet Boys: Rückkehr von Kevin Richardson

Neben ihrer Zusammenarbeit mit den New Kids On The Block mit dem Namen NKOTBSB, während der zwischen 2010 und 2012 eine gemeinsame Tournee entstand, erschien im November 2012 auch ein neues Lied („It´s Christmas Time Again“) der Backstreet Boys – diesmal wieder zu fünft, denn Kevin Richardson hatte im April bekanntgegeben, in die Band zurückzukehren. Das achte Album der Band („In A World Like This“) erschien am 2. August 2013 in Deutschland, die große Tour startete im März 2014. 

Im Frühjahr 2017 startete die Band ihre Las-Vegas-Show, die insgesamt 80 Auftritte bis Ende April 2019 umfasst. Im selben Jahr begannen auch die Arbeiten am neunten Album. Die erste Single „Don´t  Go Breaking My Heart“ kam im Mai 2018 heraus, die zweite, „Chances“, am 9. November. Am selben Tag wurde bekanntegegen, dass das neue Album „DNA“ heißen soll und es am 25. Januar 2019 erscheinen soll.

Neben den Backstreet Boys kommt der erfolgreichste Rapper Deutschlands nach Mannheim: Die Rede ist von Captial Bra.

pm/jol

Mehr zum Thema

Kommentare