Vollsperrung wieder aufgehoben

Schwerer Crash auf B36: Lkw rast in VW –  Unfallopfer (58) schwebt in Lebensgefahr

Mannheim - Nach dem schweren Unfall auf der B36 schwebt ein 58-jähriger Mann in Lebensgefahr. Er sowie eine Leichtverletzte werden in einem Krankenhaus behandelt. Die Unfallursache ist noch völlig unklar:

  • Ein Unfall auf der B36 sorgt für eine stundenlange Sperrung.
  • Bei dem Crash in Mannheim schwebt ein Fahrer (58) in Lebensgefahr. Er befindet sich im Krankenhaus.
  • Die Polizei sucht nach der Unfallursache.

Update, 10:26 Uhr: Nach dem schweren Unfall auf der B36 befindet sich der 58-jährige VW-Fahrer, der vom Lkw erfasst wurde, weiterhin im Krankenhaus. Laut der Polizei Mannheim kann der Notarzt eine Lebensgefahr für den Schwerverletzten nicht ausschließen. Der Lkw-Fahrer wird bei dem Crash nicht verletzt. Die 53-jährige Skoda-Fahrerin, die ebenfalls im Unfall beteiligt ist, kommt mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 30.000 Euro. Neben den zerstörten Wagen werden bei dem Unfall auf der B36 mehrere Bäume auf einem Grünstrafen und Leitplanken beschädigt. Die Fahrzeuge müssen alle abgeschleppt werden.

Die Ermittlungen zu dem schweren Unfall in Mannheim dauern an. Es ist weiterhin unklar, warum der Lkw-Fahrer kurz vor dem Victoria-Hochhaus auf den VW aufgefahren ist. 

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Mannheim ☎ 0621/174-4222 zu melden.

B36 gleicht nach heftigem Crash am Victoriaturm einem Trümmerfeld  

Update vom 29. Januar/6:30 Uhr: Nach der vollständigen Unfallaufnahme und Reinigung der Fahrbahnen der B36, konnte die Vollsperrung in der Nacht zum Mittwoch (29. Januar) gegen 0:40 Uhr aufgehoben werden. Über den genauen Unfallhergang ermittelt derweil die Polizei Mannheim. Die zwei schwer verletzten Personen befinden sich derzeit noch in medizinischer Behandlung. Nur wenige Tage später kommt es auf der A8 zu einem tödlichen Unfall, bei dem ein erst 22-jähriger Autofahrer ums Leben kommt. 

Mannheim: B36 nach heftigem Crash komplett gesperrt! 

Erstmeldung vom 28. Januar/20:15 Uhr: Wie die Polizei Mannheim am Dienstagabend (28. Januar) berichtet, ist die B36 in Höhe des Victoriaturms aktuell (21:30 Uhr) komplett gesperrt

Mannheim: Fotos vom Trümmerfeld auf der B36 nach dramatischem Crash 

Der Grund dafür ist ein schwerer Unfall zwischen drei Fahrzeugen auf der Südtangente. Laut ersten Informationen sind zwei Personen schwer und eine weitere leicht verletzt worden. 

Ebenfalls auf der B36 in Mannheim hat sich am genau eine Woche zuvor (21. Januar) an der SAP Arena ein Unfall zwischen drei Autos ereignet. Dabei werden sieben Personen verletzt – darunter auch zwei Kinder.

Mannheim: Unfall auf B36 mit zwei Schwerverletzten – Südtangente gesperrt

Am Victoriaturm ist offenbar ein Lkw, der in Richtung Fahrlachtunnel unterwegs war, gegen 19:40 Uhr mit voller Wucht auf einen VW aufgefahren. Dieser ist durch den heftigen Crash gegen einen Baum und anschließend auf die Gegenfahrbahn der B36 geschleudert worden. Dort kracht er mit einem weiteren Auto zusammen. 

Der VW-Fahrer wird in seinem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt. Er muss von der Feuerwehr befreit und in ein Krankenhaus in Mannheim gebracht werden. Auch der Lkw-Fahrer und ein anderer Autofahrer werden in eine Klinik gebracht. 

Mannheim: B36 nach schwerem Unfall komplett gesperrt! Verkehr wird umgeleitet

Die Polizei Mannheim, Feuerwehr und der Rettungsdienst befindet sich an der Unfallstelle auf der B36 und sind im Einsatz. Warum der Lkw-Fahrer auf den VW aufgefahren ist, ist noch nicht bekannt. Auch ist unklar, wie lange die Sperrung dauern wird. Wie die Polizei Mannheim in einer ersten Pressemitteilung berichtet, ist eine Umleitung rund um die Unfallstelle auf der B36 bereits eingerichtet.

Bei einem Unfall in Mannheim stirbt ein Fahrer, kurz nachdem er den Fahrlachtunnel verlassen hat. Im Anschluss ist die B36 in eine Richtung komplett gesperrt. 

Auf der B36 bei Graben-Neudorf krachen ein Auto und ein Lkw zusammen. Der mit Betonplatten beladenen Laster stürzt daraufhin in den Straßengraben. Zwei Personen werden anschließend schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. 

jab/pri/pol

Rubriklistenbild: © MANNHEIM24/PR-Video/Priebe

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare