B36 für zwei Stunden gesperrt

Schwerer Unfall zwischen Luxusautos: Porsche fährt auf B36 über Rot – 6 Verletzte

+
Schwerer Unfall auf der B36 Richtung SAP Arena.

Mannheim - Schwerer Unfall auf der B36 mit mehreren Verletzten! Offenbar hat ein Porsche-Fahrer das Rotlicht missachtet und so gleich mehrere Autos geschrottet.

  • B36 in Mannheim am Fahrlachtunnel Richtung SAP Arena gesperrt
  • Grund ist ein schwerer Unfall zwischen mehreren Autos
  • Porsche-Fahrer ist über Rot gefahren und in Mercedes und Peugeot gekracht
  • Sechs Menschen werden bei dem Unfall auf der B36 verletzt

Update 15 Uhr: Wie die Polizei Mannheim berichtet, sind bei dem Unfall auf der B36 insgesamt sechs Menschen leicht verletzt und in Krankenhäuser gebracht worden. Alle drei Autos müssen abgeschleppt werden. Die B36 ist in Richtung SAP Arena für insgesamt zwei Stunden voll gesperrt. Ersten Ermittlungen zufolge hat der Porsche-Fahrer das Rotlicht missachtet.

Mannheim: Unfall auf B36 – zwei Luxusschlitten geschrottet

Erstmeldung vom 5. Januar, 13:30 Uhr: Auf der B36 kracht es am Sonntagmittag (5. Januar) in Mannheim zwischen mehreren Autos – darunter zwei teure Luxusschlitten! Offenbar sind mehrere Menschen bei dem Unfall verletzt worden. Über die Schwere der Verletzungen ist noch nichts bekannt.

Oft gelesen: Unfall auf der B36: Sieben Personen verletzt – auch zwei Kinder

Mannheim/B36: Porsche verursacht schweren Unfall – B36 gesperrt

Die B36 ist aktuell (13:30 Uhr) zwischen Fahrlachtunnel und der Unfallstelle in Richtung SAP Arena voll gesperrt. Voraussichtlich wird die Sperrung längere Zeit bestehen bleiben, da die Unfallaufnahme noch andauert. 

Erst am Vortag war die B38a für mehrere Stunden voll gesperrt, als es an einer Ampel zwischen sechs Autos gekracht hat. Hier hat ein Opel-Fahrer beim Überholen einen fatalen Fehler gemacht und so eine Massenkarambolage in Mannheim ausgelöst. Einige Tage später kommt es in Mannheim-Feudenheim ebenfalls zu einem schweren Unfall. Aus noch ungeklärten Gründen kommt eine Autofahrerin von ihrer Fahrbahn ab und kracht frontalin einen SUV. Bei dem Unfall wird die Beifahrerin im Fußraum eingeklemmt, wo sie eine Stunde auf Rettung wartet.

Mannheim: Unfall auf B36 mit mehreren Autos – Porsche fährt über Rot

Ersten Informationen zufolge hat der Fahrer eines Porsche Cayenne das Rotlicht an einer Ampel auf der B36 in der Ludwigshafener Straße missachtet, als er Richtung SAP Arena unterwegs war. Dort ist der Porsche mit einem Mercedes C300 und einem Peugeot 3008 zusammengekracht. Der Peugeot und der Mercedes wollten beide bei Grün über die Kreuzung an der B36 fahren, als es zu dem schweren Unfall gekommen ist. 

Am 24. Februar ereignet sich eine Massenkarambolage auf der L556 bei Reilingen. Fünf Autos sind bei dem Unfall beteiligt, es werden mehrere Menschen verletzt.

Auf der L525 bei Ludwigshafen kommt ein Auto von der Straße ab und landet in einem Wassergraben. Die Fahrerin verstirbt noch an der Unfallstelle. 

Bei einem Unfall in Mannheim stirbt ein Fahrer, kurz nachdem er den Fahrlachtunnel verlassen hat. Im Anschluss ist die B36 in eine Richtung komplett gesperrt. 

Auf der B36 bei Graben-Neudorf krachen ein Auto und ein Lkw zusammen. Der mit Betonplatten beladenen Laster stürzt daraufhin in den Straßengraben. Zwei Personen werden anschließend schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. 

jab/pri

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare