Neue Geschäftsführer

Hygieneskandal: Neue Doppelspitze soll Vertrauen schaffen

+
Der Ärztliche Direktor Frederik Wenz und der Betriebswirt Jörg Blattmann bilden die neue Doppelspitze am Mannheimer Uniklinikum.

Mannheim - Die Uniklinik will aus den Schlagzeilen. Durch den Hygieneskandal ist der Ruf des Klinikums erheblich geschädigt. Richten sollen es jetzt zwei neue Geschäftsführer. 

Mit einer neuen Doppelspitze will das Mannheimer Uniklinikum im Hygieneskandal Vertrauen zurückgewinnen. Der Aufsichtsrat hatte den Ärztlichen Direktor Frederik Wenz und den Betriebswirt Jörg Blattmann bereits Ende November als gleichberechtigte Geschäftsführer benannt. Am Freitag, gegen 11 Uhr stellen sich die beiden offiziell der Öffentlichkeit vor. Das Uniklinikum ist wegen festgestellter Hygienemängel seit Mitte Oktober in der Krise. Auch die Staatsanwaltschaft ermittelt. Der frühere Geschäftsführer Alfred Dänzer war im Zuge der Affäre zurückgetreten.

>>> Hier geht es zur Berichterstattung von MANNHEIM24

dpa/tin

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Illegales Autorennen auf A65: Alle drei Fahrzeuge beschlagnahmt! 

Illegales Autorennen auf A65: Alle drei Fahrzeuge beschlagnahmt! 

ICE bleibt auf Riedbahn liegen – 160 Reisende evakuiert

ICE bleibt auf Riedbahn liegen – 160 Reisende evakuiert

BMW-Fahrer rastet völlig aus und zertrümmert Autoscheibe!

BMW-Fahrer rastet völlig aus und zertrümmert Autoscheibe!

Nach Absturz eines Kleinflugzeuges: Pilot (†38) tot! 

Nach Absturz eines Kleinflugzeuges: Pilot (†38) tot! 

17-Jähriger soll gleichaltriges Mädchen vergewaltigt haben – U-Haft! 

17-Jähriger soll gleichaltriges Mädchen vergewaltigt haben – U-Haft! 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.