Übersehen...

Lebensgefahr! Audi-Fahrerin stößt Rentner (74) vom Rad 

+
(Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt – Schlimme Folgen hat die Unachtsamkeit einer jungen Audi-Fahrerin in der City: Sie erfasst einen 74-jährigen Radfahrer, stößt ihn um – Lebensgefahr! 

Hoffen wir das Beste...

Ein Rentner (74) radelt am Dienstagvormittag kurz nach 11 Uhr auf dem Radweg am Friedrichsring, ist unterwegs in Richtung Hauptbahnhof.

Im Bereich des Quadrats U4 übersieht ihn eine 27-jährigen Audi-Fahrerin, als sie kurz zuvor ein Baustellenfahrzeug überholt und zurück auf den rechten Fahrstreifen wechselt.

Dramatisch: Sie erfasst den 74-Jährigen, der hart auf dem Asphalt aufschlägt und sich dabei lebensgefährliche Kopfverletzungen zuzieht!

Die Unfallverursacherin bleibt dagegen unverletzt, kommt mit dem Schrecken davon.

Während der Unfallaufnahme musste der rechte Fahrstreifen gesperrt werden.

pol/pek

Die Baustelle auf den Planken

Die Baustelle auf den Planken

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Kommentare