Außer Rand und Band

Abgeführt! 20-Jährige prügelt auf Freund (27) ein

+
Die 20-Jährige verliert während eines Streits mit ihrem Freund (27) jegliche Kontrolle. (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt – Eine 20-jährige Frau hat wohl zu tief ins Glas geschaut und attackiert am frühen Samstagmorgen ihren Freund aufs Heftigste. Die Polizei muss eingreifen.

Es geschieht am Samstagmorgen gegen 4:20 Uhr, als die Polizei in einer Passage in den Quadraten auf einen heftigen Streit zwischen einer Frau und einem Mann aufmerksam wird.

Die angetrunkene 20-Jährige schlägt dabei unaufhörlich und hysterisch auf ihren 27 Jahren alten Freund aus Heidelberg ein. 

Die Frau ist nicht einzukriegen, beleidigt und beschimpft den armen Kerl aufs Übelste.

Sogar als die Ordnungshüter das Pärchen trennen wollen, ist die temperamentvolle Frau weiterhin außer sich. Folglich wird sie von den Beamten mit Handschließen gefesselt, wehrt sich jedoch mit Fußtritten und Beleidigungen.

Die Folge: Eine Freifahrt im Streifenwagen aufs Polizeiwache – erst dort kommt sie wieder zur Ruhe, darf dann wieder gehen.

Jetzr drohen ihr Anzeigen wegen Beamtenbeleidigung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

pol/nwo

Ford Fusion rutscht von schneeglatter L597

Ford Fusion rutscht von schneeglatter L597

Impressionen vom Bandsupport Mannheim

Impressionen vom Bandsupport Mannheim

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Kommentare