Zeugenhinweis hilft bei Ermittlungen

Haftbefehl gegen „H1-Räuber“

+
Das Amtsgericht Mannheim erlässt einen Haftbefehl gegen den 33-jährigen Mann (Symbolbild).

Mannheim – Die Staatsanwaltschaft kommt dem „H1-Räuber“ so langsam auf die Spur und stellt einen Mann (33) unter dringenden Tatverdacht. Die Hintergründe:

Am 28. August gegen 9:15 Uhr betrat ein maskierter Mann ein Bekleidungsgeschäft in H1 und entwendete unter Drohung mehrere hundert Euro Bargeld (

WIR BERICHTETEN

). Der Täter konnte flüchten. 

Nach einem Zeugenhinweis ermittelte die Polizei nach dem Täter. Der Tatverdächtige (33) stellte sich Donnerstagnachmittag in Begleitung eines Anwalts der Polizei in Lingen/Niedersachen. 

Die Staatsanwaltschaft Mannheim beantragt einen Haftbefehl, der vom Amtsgericht Mannheim erlassen wird. Nach Vorführung beim Haftrichter des Amtsgerichts Lingen wird er in die JVA eingeliefert. 

pol/jst

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Mitten im Juli! Dicke Eisschicht nach gewaltigem Unwetter über Rumbach

Mitten im Juli! Dicke Eisschicht nach gewaltigem Unwetter über Rumbach

Herzzerreißendes Video: Mutter zwingt Sohn (2), Hundefutter zu essen und lacht ihn aus

Herzzerreißendes Video: Mutter zwingt Sohn (2), Hundefutter zu essen und lacht ihn aus

Mit Luftgewehr: Teenager-Duo macht Gegend unsicher

Mit Luftgewehr: Teenager-Duo macht Gegend unsicher

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.