Überfall mit Sturmhaube und Messer: Verdächtiger in U-Haft!

+
Der 47-jährige Räuber  

Mannheim - Am Donnerstagmorgen (10. August) stürmt ein maskierter Mann eine Tankstelle. Mit einem Messer bewaffnet bedroht er die Kassiererin und fordert Geld! Doch mit der Beute kommt er nicht weit...

Der 47-Jährige flüchtet mit mehreren Hundert Euro Diebesbeute und Zigaretten im Wert von rund 1.000 Euro. Ein Zeuge, der den Überfall beobachtet hatte, alarmierte jedoch die Polizei. Diese kann den 47-Jährigen in der Nähe des Tatortes aufgreifen und die Tatwaffe sowie das Diesbesgut sicherstellen.  

Das Amtsgericht Mannheim erlässt wegen des dringenden Verdachts der schweren räuberischen Erpressung noch am gleichen Tag Haftbefehl worauf der 47-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt gebracht wird. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Kriminalkommissariats Mannheim dauern an.

pol/kp

Mehr zum Thema

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Das ist das neue „EinTanzHaus“ in der Trinitatiskirche 

Das ist das neue „EinTanzHaus“ in der Trinitatiskirche 

Hier montiert die Stadt Schwellen gegen Falschparker

Hier montiert die Stadt Schwellen gegen Falschparker

Kommentare