Schwer verletzt...

Gefährliche Idee – Mann (26) stürzt aus Fenster! 

+
Eine "dumme" Idee: Ein 26-Jähriger seilt sich mit einem "Seil" aus Kabeln aus dem Fenster des zweiten Stocks...(Symbolbild) 

Mannheim - Wie in einem Film seilt sich ein 26-jähriger Mann mit einer eigens geschaffenen "Seilkonstruktion" aus einem Fenster in sechs Metern Höhe. Doch diese Idee geht nicht gut für ihn aus... 

Diese gefährliche Idee, brachte einem 26-jährigen Mann, schwere Verletzungen und einen Krankenhausaufenthalt: 

Der junge Mann bindet verschiedene Kabelteile aneinander und seilt sich vom Fenster des zweiten Obergeschosses ab. Es kommt wies kommen muss! Die ganze Geschichte...

Eine Bekannte des 26-jährigen Viernheimers schließt ihn am Samstagabend versehentlich in der Wohnung im Apenrader Weg ein – doch der 26-Jährige muss dringend weg! 

Er kommt auf eine folgenreiche Idee: Anstatt zu warten, knotet er ein Verlängerungskabel, zwei Dreiersteckdosen und ein Scartkabel zusammen und beginnt sich aus dem Fenster des zweiten Obergeschosses abzuseilen.

Plötzlich reißt eines der Kabel – der junge Mann stürzt aus circa sechs Metern auf den gepflasterten Boden!

Er zieht sich schwere Verletzungen zu, muss vor Ort medizinisch behandelt und in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Zustand ist stabil.

pol/nis

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Doch kein Ankerzentrum für Flüchtlinge auf Coleman? 

Doch kein Ankerzentrum für Flüchtlinge auf Coleman? 

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

Sparmaßnahmen bei Polizei Mannheim: Weniger Alkohol- und Drogenkontrollen? 

Sparmaßnahmen bei Polizei Mannheim: Weniger Alkohol- und Drogenkontrollen? 

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.