Gin für Mannheim

Exklusiv: ‚144 Square Gin‘ jetzt zu haben!

+
144 Square, der Mannheimer Gin ist da. Frisch-fruchtig aus 12 Zutaten.

Mannheim-Innenstadt - Es ist soweit! – Die Mannheimer können endlich ‚ihren‘ Gin kaufen. Hier steht der edle Drink jetzt in den Regalen:

Gin, Gin, Hurra!

Jetzt haben die ‚Monnemer‘ auch ‚einen‘! Seit Freitag (15. Juni) bieten zwei Kaufhof-Filialen (P1, N7) exklusiv den ‚144 Square Gin‘ an. 

144 Square, der Mannheimer Gin ist da. Frisch-fruchtig aus 12 Zutaten.

Die 1. Charge des edlen Destillats umfasst über 1.000 Flaschen.

144 Square, der Mannheimer Gin ist da. Frisch-fruchtig aus 12 Zutaten.

Christopher Wloka und Andreas Bauer, Juniorchef des Weinguts Bauer am Dachsbuckel (in Heidelberg!) haben ihre ganze Erfahrung und die Routine ihrer Geschmacksnerven zusammengetan und den einzigartigen Geschmack des 144 Square Gin entwickelt.

144 Square, der Mannheimer Gin ist da. Frisch-fruchtig aus 12 Zutaten.

12 Quadrate x 12 Zutaten = 144 Square 

Der "144 Square Gin" setzt sich aus 12 Zutaten zusammen: Himbeeren, Brombeeren, Grapefruit, und Zitronenthymian verrät Christoph Wloka, die anderen acht Zutaten behält er lieber für sich.

144 Square, der Mannheimer Gin ist da. Frisch-fruchtig aus 12 Zutaten.

 

Gin, Gin, Hurra! Start-up erfindet den ersten Mannheimer Gin

Mann der Tat

Thomas Bollmeyer, Geschäftsführer des Galeria Kaufhof P1 in Mannheim freut sich einerseits über den ersten Verkaufsschlager von Christopher Wloka bzw. dessen Firma Upstairs – den "315 Upstairs Heidelberg" – andererseits, so denkt sich der Geschäftsführer – fahren die Monnemer doch sicherlich auch auf einen eigenen Gin ab. 

1. Charge im Verkauf

Gesagt, getan. Nun ist es soweit. 1.000 Flaschen der ersten Charge (Achtung: die erste Charge ist gekennzeichnet, also etwas für Sammler!) des frisch-fruchtigen Gin steht nun in den Galeria-Kaufhof Regalen. Hier Information zum Brennen des 144 Square Gin Mannheim. 

144 Square, der Mannheimer Gin ist da. Frisch-fruchtig aus 12 Zutaten.

Tipp zum Schluss

Tipp zum Abschluss noch von Christopher Wloka: Er empfiehlt das Tonic Water von Thomas Henry.

144 Square, der Mannheimer Gin ist da. Frisch-fruchtig aus 12 Zutaten.

Kommentare