Planungen für 2020 laufen bereits

Maimarkt schließt seine Zelte: Eine Bilanz der Veranstalter und Aussteller 

+
Größte Regionalmesse Deutschlands: Der Mannheimer Maimarkt

Wann findet der Maimarkt Mannheim 2019 statt? Wo kann man parken? Was sind die Programm-Highlights vom Maimarkt? Antworten zu diesen Fragen findest Du hier: 

Update vom 7. Mai: Nach 11 Tagen ist er schon wieder vorbei: Der Maimarkt, die größte Regionalmesse Deutschlands, schließt am 7. Mai seine Zelte. Insgesamt haben rund 334.000 Menschen den Maimarkt mit seinen 1.400 Ausstellern besucht. Im vergangenen Jahr sind es 338.000 Besucher gewesen. Die ausstellenden Firmen, die rund 20.000 verschiedene Produkte präsentieren, sind zufrieden mit ihren Geschäften.

87 Prozent der Aussteller (und damit nur ein Prozentpunkt unter dem von 2018) bewerten die Ergebnisse mit „sehr gut“, „gut“ und „zufrieden“. Fast Dreiviertel von ihnen haben bereits gesagt, dass sie auch am nächsten Maimarkt wieder teilnehmen wollen. Kein Wunder: Für sie hat sich die Messe sehr gelohnt und insgesamt über 90 Prozent erwarten eins starkes Nachgeschäft - Rekord!

Auch vom 5. bis 7. Juli findet auf dem Maimarktgelände ein Spektakel der Superlative statt. Bei der größten Pferdemesse der Welt, der Equitana, wollen die Veranstalter sogar einen Weltrekordversuch wagen.

Die beliebtesten Hallen auf dem Maimarkt in Mannheim:

Die beliebtesten und somit erfolgreichsten Hallen sind „Urlaub und Reisen“ und das „Schlemmerland“. „Wir freuen uns sehr – für unsere Aussteller, für unsere Besucher und unsere Partner und Unterstützer. Sie alle tragen zum Gelingen des Maimarktes bei, zu dieser einmaligen Mischung aus Innovation, Tradition und mancher Sensation“, so Messe-Chefin Stefany Goschmann, die sehr zufrieden mit dem Verlauf ist. 

Wie sie außerdem berichtet, braucht der Maimarkt „mehr als ein Jahr Vorbereitung und ein halbes Jahr Nachbereitung“ - deswegen steckt das Team bereits längst in den Planungen für den nächsten Maimarkt vom 25. April bis 5. Mai 2020.

Ein weiteres Highlight ist der Mannheimer Wasserturm: Am Dienstag, dem 18. Juni lockt er – grün beleuchtet– mit Aktionen und einer Überraschung.

Größte Regionalmesse Deutschlands: Maimarkt zieht hunderttausende Besuche an 

Der Maimarkt Mannheim ist die größte Regionalmesse Deutschlands und lockt Jahr für Jahr etwa 300.000 Besucher in die Quadratestadt. Das ist nicht verwunderlich, denn auf dem Maimarkt präsentieren nicht nur 1.400 Aussteller aus der Metropolregion rund 20.000 verschiedene Produkte, auch das Rahmenprogramm begeistert mit jeder Menge Highlights für die ganze Familie. 

Bereits das erste Wochenende ist ein Erfolg. Trotz regnerischen Wetters zieht es über 60.000 Besucher auf den Maimarkt.

Impressionen vom Mannheimer Maimarkt

Wann findet der Maimarkt Mannheim 2019 statt? Wie sind die Öffnungszeiten? 

Im Jahr 2019 findet der Maimarkt vom27. April bis zum 7. Mai statt. Der Maimarkt Mannheim hat in dieser Zeit t äglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. MANNHEIM24 hat sich den Maimarkt 2019 auf einem Rundgang schon einmal vorab angesehen. 

Maimarkt Mannheim: Alle Infos zu Tickets und Eintrittspreisen

Die Ticketpreise sind nach 7 Jahren erstmals leicht gestiegen – aber nur um 50 Cent.

Günstigere Tickets im Vorverkauf kannst du hier bekommen. Sie kosten für Erwachsene 5 Euro und für Kinder (6 bis 14 Jahre) 3,50 Euro.

An der Tageskasse gibt es Tickets für Erwachsene für 8,50 Euro, Kinder zahlen 5 Euro. Besucher nach 16 Uhr zahlen nur noch 4,50 Euro Eintritt.

VRN-Kombiticket (Hin- und Rückfahrt inklusive Eintritt) gibt‘s für Kinder für 5,50 Euro. Das VRN-Kombiticket für Erwachsene kostet 10 Euro. 

Sammelausweise sind interessant für Schüler: (mit BRN-Bus 4 Euro, ohne 2,50 Euro) und für Azubis (3 Euro). 

Tribünenkarten für das Internationale „Maimarkt Reit- und Springturnier“ (überdachter Tribünenplatz inklusive Maimarkt-Eintritt) gibt‘s für 10 Euro bis 15 Euro. 

Maimarkt 2019: Anfahrt und Parken

Ob Du zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Motorrad, dem Auto oder aber öffentlichen Verkehrsmitteln anreist – so findest Du den Weg zum Maimarkt:

Das Maimarktgelände befindet sich direkt neben der A656. Die Wege sind gut ausgeschildert. Parkplätze gibt es reichlich. Neben dem Großparkplatz P20 kannst Du weitere Parkplätze im Umfeld des Maimarktes nutzen. Eine Umweltzonen-Beschränkung besteht für das Maimarktgelände nicht! Der Behindertenparkplatz befindet sich rechts vom Haupteingang. Die Tages-Parkgebühr während des Maimarktes kostet 5 Euro.

Zieladresse: Maimarktgelände, Xaver-Fuhr-Straße 101, 68163 Mannheim

Anfahrtsplan und Parkplatzübersicht Mannheimer Maimarkt

Mannheimer Maimarkt 2019: Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Das VRN-Maimarkt-Ticket gilt für die Hin- und Rückfahrt mit Bus und Bahn (DB: RE, RB und S-Bahn) jeweils 2. Klasse im gesamten VRN und in den Übergangsbereichen zu den benachbarten Verbünden und gleichzeitig als Eintrittskarte für den Mannheimer Maimarkt. Das Ticket kostet für Erwachsene 10 Euro und für Kinder 5,50 Euro

Das VRN-Maimarkt-Ticket ist erhältlich bei den Verkaufsstellen der Verkehrsunternehmen und an den Fahrausweis-Automaten. Auf der Rückseite des Erwachsenen-Tickets ist ein Gutschein abgedruckt: Wer sein VRN-Maimarkt-Ticket am Welde-Stand in Halle 08 vorzeigt, erhält 50 Cent für ein Getränk vergütet. 

Zusätzliche Bus- und Bahnverbindungen zum Maimarkt Mannheim

Die Stadtbahnlinie 6/6A verkehrt während des Maimarktes direkt zur Haltestelle Maimarkt. Zusätzlich werden ab Mannheim-Hauptbahnhof Verdichtungsfahrten als Linie 9 angeboten. Von Osten führt die Linie 5 aus Heidelberg zum Umsteigeknoten Neuostheim. Den erreicht man auch aus dernördlichen  Mannheimer Innenstadt (Abendakademie) mit der Linie 5. 

Die Buslinie 50 führt aus den nördlichen und südlichen Stadtteilen zum Maimarkt. Auch hier gibt es zwischen Neckarau West und Waldhof Bahnhof Zusatzfahrten im 10-Minuten-Takt. Fahrgäste aus Richtung Heddesheim, Viernheim und Weinheim haben in Käfertal Süd die Möglichkeit, auf die Linie 50 umzusteigen. 


Bahn-Reisende treffen am Haltepunkt Mannheim Arena/Maimarkt ein. Von dort übernehmen Stadtbahnen die Weiterfahrt. Alternativ: Der Fußweg beträgt 10 Minuten. Diesen Haltepunkt bedienen während des Maimarktes von 8 bis 19 Uhr alle S-Bahnen und viele Züge des Nahverkehrs der Deutschen Bahn. 

Mit einigen Ausnahmen an den Wochenenden und am 1. Mai gibt es mit der S-Bahn eine umsteigefreie Verbindung zum Maimarkt: halbstündlich aus Kaiserslautern, Germersheim, Bruchsal und Mosbach sowie stündlich aus Karlsruhe, Osterburken und Homburg (Saar)

Weitere Informationen unter www.vrn.de und www.maimarkt.de

Bestens von Besuchern genutzt werden die Verbindungen von Bus und Bahn direkt bis zum Maimarkt-Haupteingang. Zudem setzt die Bahn Sonderzüge ein.

VRN Service: Tarifauskunft montags bis freitags 8 bis 17 Uhr unter der Servicenummer ☎ 0621/1077077 oder in der Fahrplan-App myVRN, S-Bahn und Deutsche Bahn Service-Telefon ☎ 0621/8301200; Reiseauskunft kostenfrei: ☎ 0800/1507090. 

Mit dem Fahrrad zum Maimarkt – auch mit dem VRNnextbike

Eine weitere Alternative zur Anreise ist das Fahrrad: Direkt vor dem Maimarktgelände ist für die Zeit des Maimarktes in diesem Jahr eine VRNnextbike-Radstation. Damit besteht die Möglichkeit , mit einem angemieteten VRNnextbike zum Maimarkt zu kommen, es dort abzustellen beziehungsweise wieder für die Rückfahrt zu nutzen.

Für Menschen mit Handicap – kostenlose Seniorenmobile

Kostenlos für den Messebesuch gibt es Seniorenmobile mit 6 km/h an der Info am Haupteingang auszuleihen – solange der Vorrat reicht. Anmeldungen unter: ☎ 0621/42509-20.

Kostenlose Behinderten-Parkplätze

Mit einem AG-Ausweis (außergewöhnliche Gehbehinderung): kostenfrei, rechts vom Haupteingang Maimarkt, Xaver-Fuhr-Straße

Kostenpflichtig: Weitere Parkplätze für Behinderte befinden sich auf dem Großparkplatz P20 in der Nähe der Fußgängerbrücke. Hier wird von den Mannheimer Parkhausbetrieben eine Gebühr von 5 EUR pro Tag erhoben.

Aussteller Maimarkt Mannheim 2019: Die Programm-Highlights

Neben dem täglich großen Maimarkt-Programm hier einige Promi-Highlights:

In der Matinée ‚Froh und Heiter‘ stehen am Montag dem 29. April ab 10 Uhr die stimmgewaltige Pop-Sängerin Barbara Boll, Kabarettist Markus Weber alias ‚Fräulein Baumann‘ und die Stimmungsmusiker ‚Die Wörtherseer‘ auf der Bühne. 

Amüsant verspricht es auch am ‚Tag der LandFrau‘, am Dienstag dem 30. April ab 10:30 Uhr zu werden: Da glänzt Starcomedian Christian ‚Chako‘ Habekost

Promis aus Sport und Medien schauen im Gläsernen Studio des SWR vorbei: Dort kannst Du bei der Produktion von Radio-Sendungen live dabei sein und Stars wie Dressur-Olympiasiegerin Isabell Werth oder die SWR3-Moderatoren Anneta Politi und Kemal Goga treffen. 

Vorab-Blick auf den Mannheimer Maimarkt 2018

RNF Life: Montags bis samstags um 17 Uhr und sonn- und feiertags um 16 Uhr darfst Du bei der TV-Produktion des Regionalmagazins RNF Life dabei sein. Persönlich die Hände schütteln kannst Du Autoren, Musikern und Künstlern aus der Region auf der Kulturbühne in Halle 16

Autogramme von Eishockey- und Fußballprofis gibt‘s an den Ständen von SAP Arena und TSG 1899 Hoffenheim.

Polizeireiterstaffel und die Polizeihundeführerstaffel zeigen am 29. und 30. April jeweils um 13 Uhr Spitzenleistungen von Mensch und Tier. Am 1. Mai um 12:30 Uhr landen bei guter Witterung Fallschirmspringer mit ihren bunten Schirmen im Stadion. 

Reitturnier Maimarkt Mannheim 2019 

Das 56. Maimarkt-Turnier verbindet Höchstleistungen im Springen, Dressur, Para-Equestrians und Kutschensport: Auf der „Mannheimer Pferdewoche“ können Besucher in spannenden Wettkämpfen Nachwuchs-Reiter, Talente aus der Region, internationale Stars, Olympiasieger, Weltmeister und die besten und schönsten Pferde ganz hautnah erleben. Eleganz verspricht die Dressur-Kür mit Musik am 3. und 5. Mai.

Das detaillierte Reitturnier-Programm findest du hier.

Impressionen vom Mannheimer Maimarkt

Zuschauer beim traditionsreichen Mannheimer Maimarkt können sich in den kommenden Tagen auf ein stark besetztes Teilnehmerfeld bei den Reitwettkämpfen freuen. „Es ist schon etwas ganz Besonderes, wenn zwei amtierende Weltmeisterinnen und ein dreimaliger Olympiasieger beim Maimarkt reiten“, sagte Turnierchef Peter Hofmann am Donnerstag. Der 56. Maimarkt beginnt am Samstag und geht bis zum 7. Mai. Weltmeisterin Simone Blum aus Zolling, die ihr Spitzenpferd Alice an den Start bringt, führt die Springreiterelite an, die insgesamt viermal um Weltranglistenpunkte reitet. 

Hauptereignis ist am 30. April der Große Preis „Die Badenia“, der mit 65.000 Euro dotiert ist. Insgesamt werden 171.000 Euro Preisgeld ausgeschüttet. Chancen auf einen großen Anteil daran hat auch der in blendender Verfassung reitende dreimalige Vielseitigkeits-Olympiasieger Michael Jung aus Horb. Bundestrainer Otto Becker wies auf die wichtige Standortbestimmung für seine Reiter hin, weil das Stadion in Mannheim ein Championatsplatz ist. „Danach wissen wir auch, wen wir weiter einsetzen können“, sagte der 60-Jährige im Hinblick auf den derzeit schmalen Championatskader der Springreiter. 

Zum Test antreten wird auch Sven Schlüsselburg aus dem baden-württembergischen Ilsfeld mit seinem zehnjährigen Wallach Bud Spencer, der sich in den Blickpunkt des Bundestrainers geritten hat. „Er wird auch als fünfter Reiter mit zum Nationenpreis im französischen La Baule Mitte Mai reisen“, sagt Becker über Schlüsselburgs Perspektiven. 

Zu den Stammgästen auf dem Dressurviereck gehört Weltmeisterin Isabell Werth aus Rheinberg, die ihren bewährten Don Johnson einsetzen wird. Sie trifft zum Auftakt beim Grand Prix mit 32 Teilnehmern auf starke Konkurrenz.

Doch die Pferderennen stehen oft unter Kritik. Denn immer wieder kommt es zu Todesfällen während der Rennen. So auch am 28. April 2019: Hier wird während des Rennens ein Pferd von einem anderen in die Hecke gestoßen. Es ist der zweite Todesfall innerhalb eines Monats auf der Mannheimer Pferderennbahn.

Maimarkt-Hits für Kids

Max und Mia machen mit Dir schon einmal auf der Webseite vom Maimarkt einen virtuellen Rundgang: Real können Kinder nämlich auch selbst in einen Stall steigen und alles über grunzende Ferkel erfahren: Die beliebte „Kleine Schweineschule“ ist vom 27. April bis zum 2. Mai in einem eigenen Zelt vor Halle 46 zu Gast. 

Impressionen vom Mannheimer Maimarkt

Besonders süß: Am 4. Mai dürfen die Kleinen um 10:30 Uhr und um 14 Uhr beim Kanin-Hopp mitfiebern. Basteln können kleine Besucherinnen und Besucher zum Beispiel beim DHB Netzwerk Haushalt: Jeweils an den Wochenenden und am 1. Mai werden von 14 bis 15 Uhr bunte Pop-up-Karten angefertigt. Die Modulbaufreunde Ladenburg mit ihren faszinierenden Modellbahn-Landschaften laden an den Wochenenden zum Häuschen-Basteln ein. 

Auch das Thema Bewegung kommt nicht zu kurz: Auf dem Mobilcourt dürfen Kinder und Jugendliche unter Anleitung der Profis neue Sportarten testen und sich zum Beispiel im Bubble-Fußball oder Menschen-Kicker ausprobieren. Gemeinsam amüsieren können sich Familien in der Spielewelt in Halle 39. Der Engelhorn Outdoor-Fahrradparcours  wartet immer auf Kinder. Weitere Programmtipps speziell für Kinder gibt‘s auch unter Hits für Kids, Programmtips und Mias Geländeplan

Ein Highlight für die ganze Familie ist der Vorführwettbewerb der Kinder am Sonntag, 28. April, auf dem Turnierplatz: Ab 12 Uhr präsentiert der Züchter-Nachwuchs seine Kälbchen.


Tiere sind seit über 400 Jahren eine der Haupt-Attraktion des Maimarktes. In den Tierschauen beantworten Züchter Fragen. Auf dem Turnierplatz werden dann die vielfach prämierten Kühe, Ziegen und Pferde präsentiert. Hühner, Schweine, Kaninchen und Bienen kannst Du im Streichelzoo bestaunen. 

kpo/dpa

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare