Seltsamer Betrüger

Trickdieb: Er schenkt seinem Opfer zwei Uhren

+
Aus Scham meldet die 78-Jährige den Vorfall erst Tage später. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Edigheim - Eine 78-Jährige bekommt das Angebot, ihre Einkäufe in die Wohnung getragen zu bekommen. Doch die Hilfsbereitschaft des Unbekannten ist nur gespielt...

Die ältere Dame lernt den Unbekannten am Dienstagmorgen beim Einkaufen auf dem Marktplatz in der Pfingstweide kennen. 

Kurze Zeit darauf erscheint der Mann an ihrer Haustür und bietet ihr an, die Einkäufe in die Wohnung zu tragen. Die Bewohnerin nimmt das „hilfsbereite" Angebot an.

In der Wohnung angekommen verwickelt der vermeintliche Helfer die 78-Jährige in ein Gespräch. In einem günstigen Moment nimmt er unbemerkt einen größeren Bargeldbetrag aus der Handtasche der Frau.

Das Absurde: Bevor er verschwindet, schenkt er seinem Opfer zwei Armbanduhren!

Aus Scham meldet die Bestohlene den Vorfall erst am Donnerstag. 

Der Täter ist etwa 50 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, hat kurze dunkle Haare und war gut gekleidet.

----------

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2200, E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de entgegen.

pol/kab

Meistgelesen

Großeinsatz der Polizei in Schützenstraße – wegen Feuerwerk!  

Großeinsatz der Polizei in Schützenstraße – wegen Feuerwerk!  

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Aus dem Nichts angegriffen: 37-jähriger Mann schwer verletzt! 

Aus dem Nichts angegriffen: 37-jähriger Mann schwer verletzt! 

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

WM im Live-Ticker: Russland fast schon im Achtelfinale - Souveräner Sieg über Ägypten 

WM im Live-Ticker: Russland fast schon im Achtelfinale - Souveräner Sieg über Ägypten 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.