1. Mannheim24
  2. Mannheim

Kurpfalzkreisel in Mannheim nachts gesperrt – was das für Tram-Kunden bedeutet

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Mannheim - Verkehrs-Riese rnv muss mal wieder Arbeiten durchführen, was Folgen für viele Straßenbahn-Fahrgäste hat. Wann welche Linien am Kurpfalzkreisel umgeleitet werden müssen:

Kaum sind die monatelangen Arbeiten an der Kurpfalzbrücke in Mannheim beendet, müssen Arbeiter sich diesmal um den benachbarten Kurpfalzkreisel kümmern. Genauer gesagt, dort Fahrleitungsarbeiten durchführen. Deshalb muss der Kurpfalzkreisel tagelang für den Stadtbahnverkehr gesperrt werden – wenn auch glücklicherweise nur nachts.

Arbeiten am Kurpfalzkreisel in Mannheim – die Umleitungen der Stadtbahnlinie 1

Die Sperrung des Kurpfalzkreisels mitten in Mannheim hat dementsprechende Folgen für den Straßenbahnverkehr und seine Passagiere, wie Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) in einer Mitteilung aufführt.

Demnach werden die Arbeiten in den Nächten von Montag (16. Januar) bis Freitag (20. Januar) jeweils in der Zeit von 1:20 Uhr und 4:20 Uhr durchgeführt, um die Einschränkungen aufgrund der geringeren Taktung möglichst gering zu halten.

Arbeiten am Kurpfalzkreisel in Mannheim – die Umleitungen der Stadtbahnlinie 4

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Am 1. Dezember 2022 war bekannt gegeben geworden, dass die rnv die Ticketpreise ab 2023 deutlich erhöht – die Preise für Fahrten mit Bus und Bahn werden um durchschnittlich 8,83 Prozent teurer. (pek mit PM)

Auch interessant

Kommentare