Mannheim-Neckarstadt

Kühlschrank sorgt für Wohnungsbrand

+
Der Defekt eines Kühlschranks führte in Mannheim-Neckarstadt zu einem Wohnungsbrand (Symbolbild).

Ausgerechnet der Kühlschrank sorgte in einer Wohnung in der Mannheimer-Neckarstadt für einen Feuerwehreinsatz. Nach einem technischen Defekt fing das Kühlgerät Feuer.

Wegen starker Rauchentwicklung und Brandgeruch musste die Feuerwehr in Neckarstadt ausrücken. Schnell stellte sich heraus: Ausgerechnet das Kühlgerät erlitt einen technischen Defekt, wodurch sich das Gerät schließlich entzündete.

Der Brand war im Obergeschoss des Wohnhauses ausgebrochen. Wegen der anstehenden Sanierungsarbeiten im Haus, waren zu der Zeit nur wenige Bewohner in dem Gebäude in der Mainstraße anwesend. Die Mieter konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, niemand wurde verletzt.

Auch das Gebäude wurde nicht in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden am Kücheninventar wird dagegen auf über 5.000 Euro geschätzt.

mk

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Das Konzert von Joy Fleming (72) im Capitol

Das Konzert von Joy Fleming (72) im Capitol

Pyro- und Feuershow zur „Earth Hour“ im Luisenpark

Pyro- und Feuershow zur „Earth Hour“ im Luisenpark

Kommentare