1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: 6 Kinder nach Spielplatz-Besuch im Krankenhaus – wegen Reizgas?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Josefine Lenz

Kommentare

Großeinsatz am Neumarkt - mehrere Schulkinder verletzt
Möglicher Reizgas-Ausbruch auf Spielplatz © MANNHEIM24/PR-Video, Priebe

Mannheim - Am Freitagvormittag rückt ein Großaufgebot an Rettungskräften in die Nähe der Neckarschule aus. Dort soll möglicherweise Reizgas ausgebrochen sein. Mehrere Kinder werden betreut:

Update vom 22. Juli, 12:59 Uhr: Neue Details zu dem Reizgas-Alarm auf einem Spielplatz am Neumarktplatz. Nach ihrem Spielplatzbesuch haben 12 Kinder zwei Schulklassen der benachbarten Neckarschule nach Nutzung der Rutsche über Augenreizungen und Hustenreiz geklagt. Die betroffenen Kinder sind durch Rettungskräfte und einen Notarzt vor Ort medizinisch versorgt worden. Dennoch sind sechs Kinder zur weiteren Behandlung in eine Kinderklinik eingeliefert worden.

StadtteilNeckarstadt-West (Mannheim)
Einwohnerzahl22.388 (31. Dez. 2015)
Fläche9,94 km²
OberbürgermeisterDr. Peter Kurz (SPD)

Mannheim-Neckarstadt: Kinder klagen über Augenreizungen und Hustenreiz – Ursache unklar

Die Ursache für die Augenreizungen und den Hustenreiz ist derzeit noch unklar. Messungen der Feuerwehr haben zumindest keine weiteren Hinweise darauf ergeben. Die Rutsche wurde zwischenzeitlich für die Benutzung gesperrt. Die weiteren Ermittlungen des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt wegen des Verdachts der Körperverletzung dauern an, wie das zuständige Polizeipräsidium Mannheim mitteilt.

Mögliche Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise zur Ursache oder den Verursacher der Reizungen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/3301-0 beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt zu melden.

Der Spielplatz am Neumarkt ist gesperrt.
Der Spielplatz am Neumarkt ist gesperrt © MANNHEIM24/PR-Video, Priebe

Mannheim: Möglicher Reizgas-Ausbruch auf Spielplatz – mehrere Kinder im Krankenhaus

Erstmeldung vom 22. Juli, 12:13 Uhr: Aufregung am Freitag (22. Juli) gegen 11 Uhr in Mannheim. Ersten Informationen zufolge soll auf einem Spielplatz am Neumarkt in der Neckarstadt-West vermutlich Reizgas ausgebrochen sein. Der Spielplatz befindet sich nur wenige Meter von der Neckarschule entfernt. Zahlreiche Einsatzkräfte vom Rettungsdienst sind vor Ort.

Reizgas-Alarm in Mannheim: Mehrere Kinder im Krankenhaus

Mehrere Kinder sollen unter Reizungen der Schleimhäute leiden. Nach aktuellen Kenntnisstand sind 12 Kinder betroffen, zehn davon seien in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Feuerwehr führt derweil Messungen am Spielplatz durch, kann aber nichts feststellen.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Der Spielplatz ist gesperrt, der Einsatz dauert noch an. Weitere Informationen folgen in Kürze. (pol/jol/pek)

Auch interessant

Kommentare