Neuer Surf-Service in den Quadraten

Gratis WLAN für alle in Mannheim!

+
Gratis WLAN ab sofort in der mannheimer Innenstadt.

Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch (CDU) gab jetzt auf dem Paradeplatz den Startschuss: Gratis WLAN für alle! 

Da wird die Fußgängerzone zur WiFi-Zone: Neuer Service in der Mannheimer Innenstadt. Ab sofort kann jeder auf den Planken gratis im Internet surfen - egal, ob mit Handy, Tablet oder Laptop.

Gemeinsam mit Walter Innerebner von der Betreiber Innerebner IT GmbH und drei Stadträten gab Wirtschaftsbürgermeister Michael Grötsch (CDU) jetzt offiziell das Gratis-WLAN frei. Um Punkt 10:30 Uhr wurde symbolisch der rote Buzzer gedrückt.

"Als moderne Groß- und Einkaufsstadt können wir jetzt allen Geschäftsleuten, Touristen und Bürgern diesen kostenlosen Service zur Verfügung stellen. Dieses Projekt stärkt unseren Wirtschaftsstandort und ist ein wichtiger Wettbewerbsfaktor.  Gratis-WLAN ist auch wichtig für die vielen tausend Kongressteilnehmer, die jedes Jahr in Mannheim tagen ", so Grötsch.

Und die technischen Fakten?

Betreiber Walter Innerebner erklärt: "Free-Key bietet eine unkomplizierte Handhabe und sichere Nutzbarkeit. Wir sind für Haftung und Datenschutz verantwortlich. Jeder kann unbegrenzt lange gratis im Internet surfen, muss sich lediglich alle drei Stunden frisch anmelden. Wir zeichnen nicht auf, wer auf welche Seiten klickt."

Wer Angst um seinen Datenschutz hat, kann beruhigt sein: Zum Einloggen muss man keine privaten Daten preisgeben. Ein eingebauter Filter blockiert unerwünschte und gefährliche Inhalte. 

Gratis WLAN in Mannheim!

Das Empfangsgebiet: Vom Paradeplatz die Planken runter bis zum Quadrat P3 und entlang der Breiten Straße bis H1 sowie auf Willy-Brandt- und Marktplatz. Insgesamt sind drei Antennen aufgestellt, die jedoch im Stadtbild nicht auffallen.

Die ursprüngliche Idee hatte Nikolas Löbel (CDU, 28). Der Landesvorsitzende der Jungen Union: "Ich hatte im Jahr 2012 schon die Idee und den Antrag im Gemeinderat gestellt - jetzt haben es die Fraktionen unterstützt. Ein schöner Erfolg für ein schwarz-grünes Projekt und ein großer Gewinn für City und unseren Einzelhandel."

In spätestens zwei Monaten soll Gratis-WLAN bis zu Wasserturm und Kaiserring empfangbar sein. Finanziert werden die kostenlosen WLAN-Hotspots über regionale Werbeeinnahmen. Für die Stadt entfallen keinerlei Kosten. 

Und so funktioniert´s:

Mit Handy, Tablet oder Laptop das WLAN-Netzwerk "free-key mannheim" auswählen. Vierstelligen PIN per E-Mail-Adresse oder SMS anfordern. Nach 10 Minuten diesen PIN bestätigen, sonst verfällt er. Nach Akzeptieren der ABGs kann man drei Stunden Surfen, sich so oft einloggen, wie man will. 

pek

 

Mehr zum Thema

Ford Fusion rutscht von schneeglatter L597

Ford Fusion rutscht von schneeglatter L597

Impressionen vom Bandsupport Mannheim

Impressionen vom Bandsupport Mannheim

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Diese Bilder werden im MANNHEIM24-Kalender zu sehen sein!

Kommentare