1. Mannheim24
  2. Mannheim

Kita-Streik in Mannheim: Viele Einrichtungen bleiben zu – auch in anderen Städten

Erstellt:

Von: Tobias Becker

Kommentare

Warnstreiks in der Kita
Einige Kitas machen in der ersten Mai-Woche zu. Der Grund: Warnstreiks. (Symbolfoto) © Jens Büttner/dpa

In Mannheim und anderen Städten in Baden-Württemberg wird in der ersten Mai-Woche gestreikt. Betroffen sind Kitas und Schulbetreuung.

Das Wochenende ist rum und viele Menschen in Baden-Württemberg müssen wieder zur Arbeit. Aber: Für diejenigen, die Kinder haben, könnte es nun eng werden. Denn: Es gibt Streiks in Mannheim. Heißt, einige Kitas bleiben zu, die Kinder zu Hause, die Eltern gleich mit.

GewerkschaftVerdi Baden-Württemberg
Streikdatumerste Mai-Woche
BetroffenBeschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst

Mannheim: Streik in Kitas und bei der Schulbetreuung - darum geht‘s

Der Streik in Kitas und bei der Schulbetreuung soll am Montag zum ersten Mal und am Mittwoch, den 4. Mai, zum zweiten Mal stattfinden, wie die Gewerkschaft Verdi Rhein-Neckar mitteilt. Dabei handelt es sich zum Wochenstart um einen ganztägigen Streik bei der Sozialarbeit und am Mittwoch um einen Streik, der die städtischen Kindertagesstätten sowie die Ganztagsbetreuung in Schulen betrifft.

Durch die Streiks will Verdi Druck ausüben in den Verhandlungsrunden. Die Gewerkschaft fordert mehr Geld und geht auch gegen den verstärkten Einsatz von Personal vor, das nicht aus dem jeweiligen Fachbereich kommt. Die zweite Verhandlungsrunde ist bereits gescheitert.

Streiks in der ersten Mai-Woche: Nicht nur in Mannheim sind einige Kitas dicht

Während des Streiks treffen sich die Beschäftigten auf der Neckarwiese zu einer Veranstaltung. Beginn ist um 9 Uhr, ab 11 Uhr ist dann eine gemeinsame Aktion geplant. Bereits am Freitag haben in Karlsruhe schon rund 250 Beschäftigte von Kitas und Sozialeinrichtungen gestreikt. Auch sie forderten unter anderem finanzielle Besserstellung.

Es sind jedoch nicht die einzigen Städte, in denen in Baden-Württemberg gestreikt wird. So kündigt die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) für die komplette erste Mai-Woche Streiks in verschiedenen Teilen des Landes an. Am Montag finden diese nicht nur in Mannheim, sondern auch in Heilbronn, Stuttgart, Ludwigsburg, Böblingen, Ulm, Rems-Murr, Reutlingen und Tübingen statt. (tobi)

Auch interessant

Kommentare