Kellerbrand - 5000 Euro Sachschaden

Blaulichtgewitter in Mannheim-Waldhof

+
Symbolfoto / Kellerbrand in Mannheim-Waldhof

Blaulichtgewitter in Mannheim-Waldhof! Was ist denn da passiert?

Wie MANNHEIM24/HEIDELBERG24 nach ersten Angaben erfahren hat, stand heute früh am Morgen um 7.30 Uhr ein Keller in Mannheim-Waldhof in Brand. Mit Blaulichtgewitter traf die Feuerwehr sofort in der Kasselerstraße an, um die Bewohner des mehrstöckigen Wohnhauses sicher zu evakuieren. Ein Feuermelder hatte die Bewohner zuvor vor dem Feuer gewarnt. Nach der Löschung konnten sie wieder zurück in ihre Wohnungen. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand. Es entstand lediglich nur ein geringer Sachschaden. Nachträgliche Angaben der Polizei geben einen Sachschaden von circa 5000 Euro an. Die Ursache des Kellerbrandes ist noch nicht bekannt. Brandstiftung wird jedoch nicht ausgeschlossen. Das Kriminalkommissariat ermittelt. 

nis

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.