Vorläufig festgenommen

Im ICE: Exhibitionist bedrängt Frau (24)!

+
Exhibitionist im ICE belästigt Frau (Symbolfoto)

Karlsruhe/Mannheim - Am Mittwoch wird eine 24-jährige Frau in einem ICE von einem Exhibitionisten belästigt. Die Bundespolizei wird daraufhin eingeschaltet:

Am Dienstagnachmittag (4. Juli) sitzt eine junge Frau in einem ICE, der von Karlsruhe nach Mannheim fährt. In ihrem Abteil sitzt zeitgleich ein 30-Jähriger.

Plötzlich steckt der Mann seine Hand in die Hose und spielt an seinem ,besten Stück' herum. Er versucht zudem sich der 24-jährigen Insassin mehrfach zu nähern

Sein Opfer bekommt Angst und fordert den Mann auf, das zu unterlassen. Anschließend wendet sich die Frau an eine Zugbegleiterin, die umgehend die Bundespolizei verständigt.

Festnahme

Gegen 15:30 Uhr können die Beamten den Täter am Mannheimer Hauptbahnhof vorläufig festnehmen und zur Dienststelle bringen.  

Bei der Durchsuchung zeigt sich der Mann sehr aggressiv und wehrt sich gegen die Maßnahmen. Er schreit die Polizisten an und schlägt mit den Armen um sich. 

Ein Alkoholtest ergibt einen Wert von über zwei Promille. Der Mann wird nach Ausnüchterung auf freien Fuß gesetzt. Ein Ermittlungsverfahren ist eingeleitet.

pol/jol

Kommentare