1. Mannheim24
  2. Mannheim

Großbrand in Mannheim – Feuer auf Friesenheimer Insel gelöscht

Erstellt:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Mannheim - Der Großbrand auf der Friesenheimer Insel mit kilometerweit sichtbarer Rauchwolke ist gelöscht. Ein Sperrmüll-Haufen hat dort lichterloh in Flammen gestanden:

Update von 15:45 Uhr: Wie das Polizeipräsidium Einsatz in Göppingen mitteilt, ist der Großbrand auf der Friesenheimer Insel im Hafen Mannheim inzwischen gelöscht. Derzeit fänden aber noch notwendige Nachlöscharbeiten statt. In einer ansässigen Abfallbeseitigungsfirma war am Vormittag ein großer, hauptsächlich aus Sperrmüll bestehender Müllberg in Brand geraten. Das Feuer griff schnell auf weitere Müllberge über. Es entwickelte sich eine von Weitem sichtbare schwarze Rauchwolke.

Nach jetzigem Kenntnisstand entstand bei Verladearbeiten mittels eines Baggers eine Stichflamme, deren Ursache noch unklar ist. Es wurden keine Personen verletzt, der Sachschaden ist bislang noch nicht beziffert. Die Ermittlungen der Wasserschutzpolizei dauern an.

Großbrand auf der Friesenheimer Insel: Bürgermeister lobt Einsatzkräfte

„Ich danke allen Feuerkräften und Hilfsorganisationen, für die der Einsatz bei diesen hohen Außentemperaturen in der prallen Mittagshitze eine enorme Belastung war. Es waren alle drei Wachen der Berufsfeuerwehr sowie sämtliche Abteilungen unserer Freiwilligen Feuerwehr eingebunden, so dass wir den Großbrand schnell bekämpfen und gleichzeitig den Stadtschutz sicherstellen konnten. Dies zeigt einmal mehr, wie wichtig auch unsere Ehrenamtlichen sind“, sagte Erster Bürgermeister und Feuerwehrdezernent Christian Specht am Nachmittag.

Bei dem Einsatz waren insgesamt 90 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort, sowohl von allen drei Wachen der Berufsfeuerwehr als auch von sämtlichen Einheiten der Freiwilligen Feuerwehr Mannheim, ebenso wie fünfzehn Kräfte der Hilfsorganisationen DRK, Malteser, Johanniter und ASB.

Rauchwolke über Mannheim – Abfallberg auf der Friesenheimer Insel in Flammen

Erstmeldung von 10. August, 11:33 Uhr: Nach ersten Informationen der Feuerwehr Mannheim brennt es seit etwa 10:40 Uhr auf der Friesenheimer Insel in Mannheim. Da es dabei zu „stärkerer Rauchentwicklung“ kommt, kann der Brand auch von Weitem gesehen werden. Das Feuer ist auf dem Gelände eines Recyclingbetriebs ausgebrochen, wo eine größere Menge Abfall in Flammen steht.

Großbrand auf der Friesenheimer Insel in Mannheim: 55 Feuerwehrleute im Einsatz

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

55 Feuerwehrleute befinden sich derzeit im Einsatz, darunter auch der Wasserföderzug, der große F-Schläuche verlegt. Auch ein Rettungswagen und ein Notarzt sind vor Ort, Verletzte hat es nach Angaben der Stadt Mannheim aber keine gegeben. Die Löscharbeiten werden voraussichtlich noch mehrere Stunden andauern. (dh)

Auch interessant

Kommentare