1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: Große Steakhaus-Kette zieht in Fressgasse – Eröffnungstermin steht fest

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Mannheim - Der Countdown läuft! Die große Steakhaus-Kette „Block House“ eröffnet in der Fressgasse eine Filiale. Jetzt steht der Eröffnungstermin im Sommer fest:

Update vom 13. April: Der große Lavasteingrill (siebenflammig, 400 Grad heiß) ist schon eingebaut, die Eröffnung kann kommen. Doch ein wenig müssen sich alle Steak-Fans in der Quadratestadt noch gedulden, bis das „Block House“ in der Fressgasse aufmacht. Ab 7. Juli 2022 können Gäste in der Steakhaus-Filiale schlemmen, wo ein 25-köpfiges Team arbeiten wird. Bewerben kann man sich übrigens noch immer.

Neues „Block House“ in Quadraten – 211 Sitzplätze drinnen und draußen

Nach dem Soft-Opening als Testbetrieb ab Mitte Mai geht‘s dann Anfang Juli nach fünf Monaten Umbauzeit so richtig los. Im Außenbereich locken bei schönem Wetter 50 Sitzplätze, drinnen sind es auf 210 Quadratmetern 125 plus 36 Plätze im Clubraum.

Das Unternehmen investiert laut eigenen Angaben 2,8 Millionen Euro in das neue „Block House“ im Herzen von Mannheim.

Betriebsleiterin Theresa Held und Bereichsleiter Karsten Boy enthüllen den neuen Grill im „Block House“ Mannheim.
Betriebsleiterin Theresa Held und Bereichsleiter Karsten Boy enthüllen den neuen Grill im „Block House“ Mannheim. © FOTOGRAF-MANNHEIM360.DE

Mannheim: Beliebte Steakhaus-Kette zieht in Fressgasse – wann eröffnet wird

Erstmeldung vom 6. April: Das eine bekannte Steakhaus geht, das nächste kommt... Neue Anlaufstelle für alle ‚Fleisch(fr)esser‘ in Mannheim. Wo jahrelang das „Maredo“ argentinische Steaks, Burger und andere Spezialitäten gebrutzelt und angeboten hat, zieht schon bald „Block House“ auf der belebten Fressgasse im Quadrat P5 9-10 ein.

StadtMannheim
BundeslandBaden-Württemberg
Einwohnerzahl309.721 (Stand: 31. Dezember 2020)
OberbürgermeisterDr. Peter Kurz (SPD)

Mannheim: Neu-Eröffnung – Steakhaus-Kette zieht in Fressgasse

Die neue Filiale in der Quadratestadt wird die 44. in Deutschland sein – europaweit sind es 54 Restaurants. Bislang gibt es Block House in Baden-Württemberg nur in Stuttgart. Dafür allerdings gleich zwei Mal.

Laut Eigenangaben läuft der „Countdown zur Eröffnung des Block House Restaurants in Mannheim“ im geschichtsträchtigen Eichbaum Stammhaus derzeit auf Hochtouren. Auf der Baustelle in P5 wird seit Wochen gewerkelt, damit die Gäste ab Sommer dort zarte und saftige Steaks, knackfrische Salate und die legendäre Baked Potato genießen können.

Ein Gast ist ein Rindersteak mit Baked Potatoe in einem „Block House“ Restaurant. (Archivfoto)
Ein Gast ist ein Rindersteak mit Baked Potatoe in einem „Block House“ Restaurant. (Archivfoto) © Kay Nietfeld/picture alliance/dpa

„Block House“ kommt ab Sommer 2022 nach Mannheim

Der symbolträchtige Meilenstein für ein jedes Grill-Restaurant steht allerdings vor der Eröffnung noch bevor – die Anlieferung des einen Quadratmeter großen 7-Flammen-Lavasteingrills am Dienstag (12. April).

Wo das „Block House“ in Mannheim einzieht, bekochte viele Jahre „Maredo“ seine Gäste. Doch die Steakhaus-Kette, die schon vor der Corona-Pandemie schwer unter finanziellem Druck gestanden hatte, musste im März 2020 schließlich Insolvenz anmelden. Anfang 2021 wurden dann die letzten Mietverträge gekündigt und alle 35 Lokale geschlossen.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Nachdem ein Investor die Namensrechte gekauft hat, kehren die Grill-Restaurants unter altbekanntem Namen zurück – unter anderem in Berlin, Dortmund, Frankfurt, Stuttgart und Mülheim an der Ruhr. (PM/pek)

Auch interessant

Kommentare