„MEHR ALS DU SIEHST“

Tolle Plakat-Aktion für Toleranz in Mannheim! 

Die große Kampagne "Mehr als Du siehst" in Mannheim für Toleranz und Vielfalt.
1 von 10
Die große Kampagne "Mehr als Du siehst" in Mannheim für Toleranz und Vielfalt.
Die große Kampagne "Mehr als Du siehst" in Mannheim für Toleranz und Vielfalt.
2 von 10
Die große Kampagne "Mehr als Du siehst" in Mannheim für Toleranz und Vielfalt.
Die große Kampagne "Mehr als Du siehst" in Mannheim für Toleranz und Vielfalt.
3 von 10
Die große Kampagne "Mehr als Du siehst" in Mannheim für Toleranz und Vielfalt.
Die große Kampagne "Mehr als Du siehst" in Mannheim für Toleranz und Vielfalt.
4 von 10
Die große Kampagne "Mehr als Du siehst" in Mannheim für Toleranz und Vielfalt.
Die große Kampagne "Mehr als Du siehst" in Mannheim für Toleranz und Vielfalt.
5 von 10
Die große Kampagne "Mehr als Du siehst" in Mannheim für Toleranz und Vielfalt.
Die große Kampagne "Mehr als Du siehst" in Mannheim für Toleranz und Vielfalt.
6 von 10
Die große Kampagne "Mehr als Du siehst" in Mannheim für Toleranz und Vielfalt.
Die große Kampagne "Mehr als Du siehst" in Mannheim für Toleranz und Vielfalt.
7 von 10
Die große Kampagne "Mehr als Du siehst" in Mannheim für Toleranz und Vielfalt.
Die große Kampagne "Mehr als Du siehst" in Mannheim für Toleranz und Vielfalt.
8 von 10
Die große Kampagne "Mehr als Du siehst" in Mannheim für Toleranz und Vielfalt.

Mannheim - In der Quadratestadt leben Menschen aus mehr als 170 Nationen friedlich miteinander. Auch Alte, Junge, Schwule, Lesben. Die neue Plakat-Aktion wirbt für noch mehr Toleranz.  

Einprägsame Motive, tolle schwarz-weiß Fotos – die wichtige Plakat-Aktion der Stadt Mannheim für mehr Toleranz, Respekt und Vielfalt.

Ab 20. Dezember hängen die Plakate in den Straßenbahnen der RNV, dazu ab 23. Dezember drei Wochen lang auf Litfaßsäulen überall in der Quadratestadt.

Star-Fotograf Thommy Mardo fotografierte 16 Einwohner Mannheims, machte auch das Layout.

Die Idee dahinter: Die Menschen auf den zehn Plakaten haben alle unterschiedliche Vielfaltsmerkmale wie Geschlecht, Behinderung, Alter, Herkunft und sexuelle Gesinnung, geben individuelle Statements ab.

Diese ‚fordern‘ die Leute dazu auf, mit stereotypen Vorstellungen und Vorurteilen zu brechen und stattdessen die Persönlichkeit eines Menschen in den Blick zu nehmen – eben „MEHR ALS DU SIEHST“.

pek

Mehr zum Thema

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

Kommentare