In Seckenheimer Erlöserkirche

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

OB Dr. Peter Kurz sprach als erster Redner auf der Trauerfeier.
1 von 32
OB Dr. Peter Kurz sprach als erster Redner auf der Trauerfeier.
Die bewegende Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59) in der Erlöserkirche.
2 von 32
Die bewegende Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59) in der Erlöserkirche.
Die bewegende Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59) in der Erlöserkirche.
3 von 32
Die bewegende Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59) in der Erlöserkirche.
Die bewegende Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59) in der Erlöserkirche.
4 von 32
Die bewegende Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59) in der Erlöserkirche.
Die bewegende Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59) in der Erlöserkirche.
5 von 32
Die bewegende Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59) in der Erlöserkirche.
Ministerpräsident Kretschmann lobt Wolfgang Raufelder (†59) als „Ausnahmepolitiker“.
6 von 32
Ministerpräsident Kretschmann lobt Wolfgang Raufelder (†59) als „Ausnahmepolitiker“.
Die bewegende Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59) in der Erlöserkirche.
7 von 32
Die bewegende Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59) in der Erlöserkirche.
OB Kurz hält lange inne vor dem Foto des Verstorbenen.
8 von 32
OB Kurz hält lange inne vor dem Foto des Verstorbenen.
Die bewegende Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59) in der Erlöserkirche.
9 von 32
Die bewegende Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59) in der Erlöserkirche.
Die bewegende Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59) in der Erlöserkirche.
10 von 32
Die bewegende Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59) in der Erlöserkirche.

Mannheim-Seckenheim – Schmerz und Betroffenheit sind kaum in Worte zu fassen – die bewegende Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59) mit Landesvater Kretschmann in der Erlöserkirche.

Die Erlöserkirche in der Seckenheimer Hauptstraße 135 ist am Mittwoch bis zum letzten Platz gefüllt – die bewegende Trauerfeier für den beliebten GRÜNEN-Stadtrat und Landtagsabgeordneten Wolfgang Raufelder (†59).

Außer den Hinterbliebenen ist fast der komplette Mannheimer Gemeinderat da, erweist Raufelder die letzte Ehre. Auch zahlreiche Fraktionsfreunde und langjährige Weggefährten versammeln sich in stillem Gedenken in der Kirche.

Auch sein Parteifreund und baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Die GRÜNEN) spricht ein paar tröstende Worte, dazu Mannheims OB Dr. Peter Kurz (SPD), der den Verstorbenen seit über 30 Jahren kennt, und GRÜNEN-Stadtrat Dr. Rajmond Fojkar sprechen.

Den eigentlichen Gottesdienst gestalteten die Gemeindediakonin Claudia Krüger und Pfarrer Helmut Krüger, die Predigt hält Dekan Ralph Hartmann.

Raufelder war am Morgen des 28. November 2016 von einem Spaziergänger am Brühler Rheinufer auf einer Steintreppe gefunden worden – die Ermitter gehen von einem Suizid aus (WIR BERICHTETEN).

Raufelders Familie bittet statt Kränzen und Blumen unter dem Stichwort „Wolfgang Raufelder“ um Spenden an:

  • BUND Mannheim, IBAN DE58 6705 0505 0030 2944 83 
  • FREEZONE Mannheim, IBAN DE74 6709 0000 0060 0954 00 oder 
  • CLARA, Ökumenischer Jugendhospizdienst Mannheim, IBAN DE58 6705 0505 0030 1502 44

pek

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Das ist das neue „EinTanzHaus“ in der Trinitatiskirche 

Das ist das neue „EinTanzHaus“ in der Trinitatiskirche 

Parkplätze werden zu Mini-Parks

Parkplätze werden zu Mini-Parks

Kommentare